Gesundheit hat in Arztpraxen und psychotherapeutischen Praxen gleich zwei Funktionen. Zum einen ist sie Kernstück der Serviceleistung. Zum anderen sind Ärzte, Psychotherapeuten und ihre Beschäftigten selbst zahlreichen Risiken und Belastungen ausgesetzt.

Arbeitsschutz - sicher in der Praxis

Arbeitgeber sind verpflichtet, den Arbeitsschutz im Betrieb beziehungsweise der Praxis zu organisieren und bestimmte Schutzmaßnahmen vor Unfällen und Krankheiten zu treffen. Die wichtigsten Gesetze dazu sind Arbeitsschutzgesetz und Arbeitssicherheitsgesetz.

Betreuung wählen: Sobald Sie Personal beschäftigen, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter betriebsärztlich sowie sicherheitstechnisch betreut werden und dies gegenüber der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege melden. Mehr Infos erhalten Sie bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH).

Beauftragte sind Personen, die im Auftrag des Praxisinhabers in eigener Verantwortung deren Pflichten erfüllen müssen. In den meisten Fällen wird der Beauftragte gesetzlich vorgeschrieben und ist vor allem im Bereich des Arbeitsschutzes vorgesehen.

Welcher Beauftragte für welche Praxis? Das hängt unter anderem vom Leistungsspektrum ab. Die KVH-Übersicht über die Beauftragten in einer Praxis hilft Mitgliedern, den Überblick darüber zu behalten, welche Beauftragten üblicherweise in einer Praxis benötigt werden.

zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018

Patienten & Mitarbeiter befragen

Informieren Sie sich auch über unseren Service zur Patientenbefragung und zur Mitarbeiterbefragung.

Ansprechpartner

Qualitäts- & Veranstaltungsmanagement

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Tel 069 24741-7551
Fax 069 24741-68841
qm-info(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen