Beratung in jeder Berufslage, darauf können sich die Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) verlassen. Wer sich in Hessen niederlassen möchte oder bereits in einer Praxis tätig ist, findet für sein Anliegen bei den Beratern der KVH den richtigen Ansprechpartner. 

Mitglieder beraten und fördern

Rund um die vertragsärztliche und -psychotherapeutische Tätigkeit gibt es viel zu beachten – vom Weg in die und aus der Praxis über den Praxisalltag bis hin zu Abrechnung und Honorar. Wer sich in Hessen niederlassen möchte oder bereits in einer Praxis tätig ist, ist mit seinem Anliegen bei den Beratern der KVH genau richtig. Ob Bedarfsplanung, Praxissuche und -abgabe oder Zulassung – die Berater nehmen sich Zeit für Medizinstudierende, Ärzte und Psychotherapeuten und finden eine passende Lösung für ihre Anliegen – entweder telefonisch (info.line) oder im Gespräch in einem der BeratungsCenter in Hessen. Auch Fragen zu finanzieller Förderung, BWL, Niederlassungsformen oder Honorar klären die Berater kompetent.

Zulassung & Ruhestand: Alle Infos und Formulare rund um die Zulassung stellt der Zulassungsausschuss Hessen bereit. Beim Landesarzt- / Psychotherapeutenregister können Sie sich eintragen oder auf die Warteliste setzen lassen. Darüber hinaus bietet die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) ärztlichen Mitgliedern eine Altervorsorge an.

  • Katja Dressler
  • Patricia Kaczmarek
  • Frank Martens
  • Kai Würtenberger
  • Ünal Yaramaz
    und Team

Flyer BeratungsCenter Darmstadt

  • Silke Alexis
  • Yvonne Bender
  • Alexandra Brill
  • Sascha Ewald
  • Lisa Filbert
  • Simone Jost
  • Michael Kowalsky
  • Felix Lippold
  • Carolin Rupprecht
  • Agnetha Viktor
    und Team 

Flyer BeratungsCenter Frankfurt

  • Christiane Bierau
  • Haydar Kilinc
  • Michelle Metz
  • Michael Möllmann
  • Ernst-Rudolf Schmidt
  • Marko Semlitsch
    und Team

Flyer BeratungsCenter Gießen

Bis voraussichtlich Juli 2019 ist das BeratungsCenter Gießen wegen der Vollsperrung der Lahnstraße per Auto aus Richtung Stadt von der Bundesstraße 49 kommend nur über die Frankfurter Straße erreichbar. Die Umleitung ist wie folgt ausgeschildert: In Höhe des Uniklinikums links in die Klinikstraße abbiegen, dann über die Margaretenhütte erneut links abbiegen in die Lahnstraße, dann rechts in den Bachweg. Aus der anderen Richtung ist das BeratungsCenter über die Lahnstraße gut erreichbar.

  • Reiner Blankenberg
  • Saskia Khalifa
  • Monika Götze
  • Andre Momberg
  • Michael Prochazka
  • Doris Reichenbach
  • Sinisa Stanojevic
    und Team

Flyer BeratungsCenter Kassel

  • Konstantin Baier
  • Patricia Busch
  • Elke Dietrich
  • Norbert Ortloff

und Team

Flyer BeratungsCenter Wiesbaden

Unsere Förderung für Hessen

Wer im Medizinstudium, in der (fach-)ärztlichen Weiterbildung oder bei der Niederlassung in Hessen Unterstützung braucht, bekommt sie von der KVH. Das hessische Förderpaket gilt als vorbildlich und umfasst nicht nur persönliche Beratung und exklusive Seminare, sondern auch echte Finanzspritzen. Ziel ist es, möglichst Viele für eine Niederlassung in unserem schönen Bundesland zu gewinnen – für eine gute ambulante Versorgung.

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen