Die Hessenspezifischen GOP

Gebührenordnungspositionen für Praxen in Hessen

Hessenspezifische Gebührenordnungspositionen

Zusätzlich zu den Gebührenordnungspositionen (GOP) im EBM gibt es für Hessen eigene GOP.

Die Hessenspezifischen GOP kennzeichnen zum Beispiel in Hessen gültige Sonderverträge wie Disease-Management-Programme (DMP), Schutzimpfungen oder Praxisbesonderheiten bei Arznei- und Heilmittelverordnungen.

zuletzt aktualisiert am: 01.04.2019

Einige Leistungen des EBM können nicht ohne Genehmigung der KVH abgerechnet werden. Um die Behandlungen durchführen und abrechnen zu dürfen, müssen Ärzte und Psychotherapeuten bestimmte Voraussetzungen wie besondere Qualifikationen oder Fortbildungen erfüllen. Erfahren Sie, welche Leistungen genehmigungspflichtig sind, was Sie tun müssen, um Sie abrechnen zu können und wie Sie eine Genehmigung erhalten.

Ansprechpartner

EBM-Hotline

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7777
ebm-hotline(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen