Die Veranstaltung im Detail

PREMA - Komprimierte Informationsveranstaltung

2911
Freie Plätze verfügbar
3 Punkte
Darmstadt
Mo, 16.12.2019
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
0

PREMA steht für "eHealth gestütztes Case-Management für psychisch Erkrankte in der hausärztlichen Primärversorgung".

Die Informationsveranstaltung PREMA richtet sich an unsere Mitglieder und deren Mitarbeiter in der Praxis. Sie als hausärztliche Praxis mit der Genehmigung zur psychosomatischen Grundversorgung können am Sondervertrag PREMA teilnehmen und dadurch aktiv an der Erforschung neuer Versorgungsformen mitwirken.

PREMA ist ein Innovationsfondsprojekt, das aus einem Sondervertrag und einer begleitenden Studie besteht. Die Vergütung des Sondervertrages erfolgt extrabudgetär aus Mitteln des Innovationsfonds.

 

Bei dieser Veranstaltung erfahren Sie alles über:

- das Innovationsfondsprojekt PREMA (Studie und Sondervertrag)

- Ihre Einschreibung in den Sondervertrag PREMA

- Hinweise zur Abrechnung

- Informationen zu den Krankheitsbildern Depression und Panikstörung

- Ablauf und Inhalt des Interventionsprogramms (u.a. eHealth und Case-Management)

- Die Rolle der Medizinischen Fachangestellten

- Die Aufgaben und die Teilnahme des Patienten

 

Hinweise:

- Bitte beachten Sie, dass Sie die Genehmigung zur „psychosomatischen Grundversorgung“ haben müssen, um an PREMA teilnehmen zu können.

- Achten Sie darauf, in einer Anmeldung jeweils einen Arzt und maximal zwei Praxismitarbeitern anzumelden.

- Bereits jetzt können Sie alle Vertragsdokumente und Teilnahmeerklärungen auf unserer Homepage unter www.kvhessen.de/recht-vertrag/P einsehen.

- Fragen können per E-Mail an mitgliederservice.sondervertraege(at)kvhessen(.)de oder telefonisch unter 069 24741-7580 besprochen werden.

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen