Die Veranstaltung im Detail

MVZ und Kooperationen

2604
Leider ausgebucht
6 Punkte
KVH Frankfurt
Fr, 15.11.2019
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
0

Die Gründung und Führung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) stellt eine besondere Form der vertragsärztlichen Tätigkeit dar, die an die Beteiligten jedoch hohe Anforderungen stellt und fundiert konzipiert angegangen werden muss. Daneben gibt es jedoch eine Vielzahl weiterer kooperativer Versorgungsmöglichkeiten (z. B. BAG, Praxisnetze), die alternativ bedacht werden sollten.

 

Sie erfahren

- welche Kooperationsformen es gibt und welche Zugangsvoraussetzungen Sie mitbringen müssen

- welche Vor- und Nachteile bestehen

- wie sich die jeweiligen Kooperationsformen wirtschaftlich auswirken können

- die Bedingungen zur Anstellung eines Arztes in einem MVZ

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen