Die Veranstaltung im Detail

Mit Ultraschall-Genehmigung: Dokumentation und Fehlerquellen

2784
Freie Plätze verfügbar
6 Punkte
KVH Frankfurt
Mi, 26.08.2020
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
50

Die Ultraschalldiagnostik ist ein wesentlicher Bestandteil der Diagnostik im haus- und fachärztlichen Versorgungsbereich. Sie ist genehmigungspflichtig und unterliegt der Qualitätsprüfung in Form von Stichproben. Interessiert es Sie, welcher Dokumentationsumfang in Hinblick auf die Fragestellung und den Leistungsinhalt der entsprechenden EBM-Ziffer erforderlich ist? Oder aber, wie Sie mit veränderter Geräteeinstellung die Qualität der Bilddokumentation noch weiter verbessern können.

 

Sie erfahren

- welche Vorgaben es zur Dokumentation von Ultraschalluntersuchungen gibt

- welche Standards bei der Erstellung der Dokumentation zu berücksichtigen sind

- wie Sie klassische Fehlerquellen bei der Erstellung der Bilddokumentation vermeiden

- strukturierte Untersuchungsabläufe zu den im Hin-weis genannten Ultraschallgebieten zu optimieren

 

Sie haben Gelegenheit,

- im praktischen Teil am Ultraschallgerät Hilfestellung bei der Optimierung der Geräteeinstellung (am Proband) zu erhalten

- Anregungen zur Vermeidung von Beanstandungen in der Qualitätsprüfung mitzunehmen

 

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen