Die Veranstaltung im Detail

Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung

2829
Freie Plätze verfügbar
6 Punkte
KVH Frankfurt
Mi, 30.09.2020
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
120

Jeder Praxisinhaber muss gemäß Arbeitsschutzgesetz Gefährdungen für sich und die Patienten ermitteln und sinnvolle Maßnahmen einleiten und überwachen. Auch in Ihrer Praxis gibt es Gefahren, die zwar im Tagesgeschäft kaum auffallen, aber dennoch berücksichtigt werden müssen. So können Sie für noch mehr Sicherheit sorgen und Ihre Abläufe optimieren.

 

In dieser Veranstaltung erarbeiten wir mit Ihnen eine beispielhafte Gefährdungsbeurteilung einer Praxis. Wir entwickeln zusammen Maßnahmenvorschläge und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gefährdungsbeurteilung aktuell halten.

 

Sie erfahren

- gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Forderungen

- mögliche Belastungs- und Gefahrenquellen

- Arbeitsumfeld

- Zuständigkeiten

- Bewertung und Maßnahmen

 

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen