Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.

Coronavirus: Webshop für Schutzausrüstung & elektive Eingriffe

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

das drängendste Thema bleibt nach wie vor die Schutzausrüstung. Es gehen nun zwar tröpfchenweise – anders kann man das nicht sagen - Lieferungen hier ein, aber das wird nicht im Entferntesten dem gerecht, was benötigt wird. Trotzdem werden wir jetzt das rausschicken, was da ist und hoffen, dass Herr Spahn für Nachschub sorgt.

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, persönliche Schutzkleidung über unseren Webshop zu beziehen. Dieser befindet sich im Mitgliederbereich unserer Homepage: www.kvhessen.de/shop.

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie dort Ihre Bestellung aufgeben. Sie finden dort sowohl Schutzmasken und -anzüge wie auch Handschuhe. Das gesamte Sortiment ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Wichtig ist uns, dass möglichst viele Praxen in Hessen von diesem Serviceangebot profitieren können. Wir haben daher die Regelung getroffen, dass jede Praxis zunächst eine Bestellung pro Woche aufgeben kann, um ihren Wochenbedarf an PSA anzumelden. Wir möchten Sie daher bitten, nur so viel zu bestellen, wie Sie tatsächlich benötigen. Da die Artikel nur nach und nach eintreffen, planen Sie bitte zunächst mit einer Schutzmaske und einem Anzug pro Kopf am Tag und bedenken Sie, dass auch Handschuhe derzeit nur begrenzt zur Verfügung stehen.

Wir bitten Sie darüber hinaus um Verständnis, dass Lieferungen aufgrund von niedrigen Artikelbeständen von Ihrer Bestellung abweichen können. Die Lieferzeiten versuchen wir so kurz wie möglich zu halten. Auch hier kann es – das bitten wir zu entschuldigen – jedoch auch mal zu Verzögerungen kommen. Sollten Sie neben Ihrer Hauptbetriebsstätte eine oder mehrere Nebenbetriebsstätten betreiben, machen Sie bitte nur eine Bestellung für alle Standorte. Die Lieferung erfolgt immer an die Hauptbetriebsstätte.

Anders als andere KVen haben wir uns dafür entschieden, Ihnen keine vorkonfektionierten Päckchen zu schicken, sondern Ihnen die Möglichkeit zu geben, selbst in unserem Webshop „einzukaufen“. Wir sind überzeugt, die Bedarfe in Ihren Praxen so deutlich zielgerichteter bedienen zu können. Was Desinfektionsmittel angeht, laufen gerade Gespräche mit Großanbietern und wir hoffen, zu diesem Thema nächste Woche mehr sagen zu können

Elektive Eingriffe: Klarstellung

Gastroskopien und Koloskopien können weiter durchgeführt werden, wenn eine medizinische Indikation vorliegt. Gleiches gilt für Schwangerschaftsabbrüche, die bei medizinischer Indikation nicht als elektiv gelten.

Entschädigungsansprüche

Bitte beachten Sie, dass sich die aktuell getroffenen Regelungen nur auf den Bereich der GKV bezieht. Sollten Sie erhebliche Honoraranteile über die PKV erwirtschaften, empfehlen wir Ihnen, sich an das hessische Wirtschaftsministerium zu wenden und Ihre Ansprüche auf Entschädigung dort zu hinterlegen.

Gleiches gilt für die Umsätze aus Selektivverträgen oder solchen, die von der HÄVG an Sie überwiesen werden. Sollten Sie Zahlungen vom Wirtschaftsministerium erhalten, können wir nicht ausschließen, dass diese Zahlungen auf Ihre Ansprüche aus der GKV angerechnet werden.

Nach wie vor erreichen uns zahlreiche Mails und Anrufe von Ihnen, viele drehen sich um die Schutzkleidung. Wir lesen jede Mail, sind allerdings aufgrund der hohen Zahl derzeit außerstande, jede Mail zu beantworten.

Abschließend möchten wir uns bei Ihnen erneut für Ihren Kampf gegen das Coronavirus bedanken. Sie haben mit Ihrem unermüdlichen Einsatz die Aufrechterhaltung der ambulanten Versorgung in Hessen in der vergangenen Woche ermöglicht und werden das auch diese Woche tun. Dafür, dass wir uns auch in diesen herausfordernden Zeiten immer auf Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen können, gebührt Ihnen unser Respekt!

 

Mit besten kollegialen Grüßen, Ihre

Frank Dastych
Vorstandsvorsitzender

Dr. med. Eckhard Starke
stv. Vorstandsvorsitzender

zuletzt aktualisiert am: 30.03.2020

An alle Mitglieder der KVH

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen