Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.

Ultraschall in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

das Ultraschallscreening zur Schwangerschaftsvorsorge ist in Deutschland Bestandteil der Mutterschafts-Richtlinien. Vorgesehen sind drei routinemäßige Ultraschalluntersuchungen, eine davon im mittleren Trimenon. Ziel ist es, die Entwicklung des Fetus zu beurteilen, Auffälligkeiten zu erkennen und die für eine fachgerechte Schwangerschaftsvorsorge notwendige Informationen zu erfassen.

Der Ultraschall in der Schwangerschaft steht nun im Fokus einer neuen Broschüre der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Das PraxisWissenSpezial „Ultraschall in der Schwangerschaft 18+0 bis 21+6“ bietet auf 51 Seiten eine kompakte Darstellung aller Anforderungen an die spezielle Ultraschalluntersuchung im zweiten Trimenon und ist eine praktische Anleitung für die Arbeit in der Praxis.

Ziel des Themenhefts ist es, Gynäkologen einen Leitfaden an die Hand zu geben, um die Untersuchung entsprechend den Mutterschafts-Richtlinien und der Ultraschall-Vereinbarung durchzuführen und zu dokumentieren. Dazu bietet die Broschüre praxisnahe Hinweise zu Geräteeinstellungen und Messtechnik sowie zur konkreten Durchführung der Untersuchung mit umfangreichem Bildmaterial und Skizzen zur Veranschaulichung. Erstmals wurden dabei die fachlichen Anforderungen an die Bilderstellung mit den Anforderungen an die bildliche und schriftliche Dokumentation nach den gesetzlichen Vorgaben in einer Publikation zusammengefasst.

Die Broschüre stellen wir Ihnen hiermit gerne zur Verfügung. Eine elektronische Version steht Ihnen auf der Homepage auch als Link zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Mit besten kollegialen Grüßen, Ihre

Frank Dastych
Vorstandsvorsitzender

Dr. med. Eckhard Starke
stv. Vorstandsvorsitzender

zuletzt aktualisiert am: 29.04.2021

An alle Gynäkologinnen und Gynäkologen
mit Sonographie-Genehmigung der KVH

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen