Eine Frau lächelt in die Kamera, während sie ein Magazin in den Händen hält. © andresr

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.

Beratung zum Pränataltest Trisomie

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 1. Juli 2022 können Sie für die Beratung nach dem Gendiagnostikgesetz zum nicht invasiven Pränataltest (NIPT) zur Bestimmung des Risikos autosomaler Trisomien 13, 18 und 21 neue Leistungen aus dem EBM abrechnen. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie zum Vorgehen informieren.

Neue Leistungen

Für die Beratung zur Bestimmung des Risikos autosomaler Trisomien 13, 18 und 21 rechnen Sie die GOP 01789 ab. Für die Beratung bei Vorliegen eines positiven NIPT rechnen Sie zusätzlich die GOP 01790 ab. Die erste Beratung führen Sie vor Durchführung der Untersuchung beziehungsweise nach Vorliegen eines positiven Testergebnisses in einem persönlichen Gespräch durch. Eine ggf. erforderliche Folgeberatung können Sie auch per Videosprechstunde durchführen. Dann kennzeichnen Sie in der Abrechnung die GOP 01789 und 01790 mit dem Suffix „V“ (01789V und 01790V).

Versicherteninformation bestellen

Zur Unterstützung der Beratung verwenden Sie die Versicherteninformation (Anlage 8) der Mu-RL.

Wichtig: Aufgrund der hohen Nachfrage können diese ab sofort über die Rieco Gruppe per Webshop oder Bestellschein angefordert werden (vormals über die KVH). 

Gynäkologinnen und Gynäkologen reichen keine Nachweise ein  

Die GOP 01789 und 01790 können Sie als Gynäkologin oder Gynäkologe nur mit der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung abrechnen. Die Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung bestätigen Sie der KVH ab dem Quartal 3/2022 durch Unterschrift in ihrer Quartalserklärung.

Sie haben Fragen? Die info.line der KV Hessen hilft gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Kassenärztliche Vereinigung Hessen

zuletzt aktualisiert am: 19.07.2022

An alle
Gynäkologinnen und Gynäkologen,
Humangenetikerinnen und Humangenetiker sowie Ärztinnen und Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Medizinische Genetik

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen