Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.

NFDM: Kennzeichnungsziffer und Förderungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

so umstritten sie zu Recht ist, so unausgegoren sie in vielen Teilen sein mag: Die Digitalisierung in unseren Praxen schreitet voran. Als neueste Anwendungen können in diesem Quartal das sogenannte Notfalldatenmanagement (NFDM) und der elektronische Medikationsplan (eMP) durchgeführt werden.

Das NFDM soll gewährleisten, dass im Fall eines medizinischen Notfalls ein schneller Zugriff auf relevante medizinische Informationen möglich ist. Deshalb werden diese Notfalldaten auf der elektronischen Gesundheitskarte gespeichert. Durch die Einführung des elektronischen Medikationsplans können mit der Einwilligung des Versicherten die relevanten Informationen zur Medikation von Ärzten, Zahnärzten und Apotheken auf der eGK gespeichert werden. 

Damit Sie in Ihrer Praxis die Fachanwendungen NFDM und/oder eMP verwenden können, sind laut KBV folgende technische Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Ihre Praxis muss an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein,
     
  2. Sie benötigen ein kostenpflichtiges Software-Update Ihres Konnektors, der dadurch zum eHealth-Konnektor wird,
     
  3. Sie benötigen einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) mindestens der Generation 2.0,
     
  4. Sie benötigen ein PVS-Update zum NFDM und/oder eMP sowie
     
  5. eventuell ein zusätzliches stationäres Kartenterminal im Sprechzimmer.

Die TI-Finanzierungsvereinbarung (Anlage 32 BMV-Ä) sieht für das Vorhalten und die Anwendbarkeit der Fachanwendungen NFDM und/oder eMP Förderungen vor. Damit Sie diese Förderung über die KVH erhalten können, müssen Sie unter anderem eine Kennzeichnungsziffer in Ihrer Abrechnung ansetzen, denn aus Ihren Abrechnungsdaten ist für die KV nicht ersichtlich, ob Sie über einen eHealth-Konnektor verfügen.

Setzen Sie deshalb einmal in jeder Betriebsstätte, in der ein eHealth-Konnektor steht, die GOP 98150 als Kennung für einen für die Fachanwendungen NFDM/eMP geupdateten Konnektor (eHealth-Konnektor) an und diese Fördervoraussetzung ist damit gegenüber der KV erfüllt. Die Kennzeichnungsziffer können Sie auf einem beliebigen Abrechnungsschein im Quartal ansetzen.

Zusätzlich ist der Nachweis der Anbindung an die TI durch ein VSDM sowie der Besitz eines eHBA mindestens der Generation 2.0 im Wirtschaftsverbund eine Voraussetzung für eine Förderung. Die Förderbeträge gelten für die Fachanwendung NFDM und eMP zusammen, die Förderbeträge werden nur einmal ausgezahlt.

Übersicht über die Förderbeträge
KomponentenFörderung/Pauschalen
NFDM/eMP-Updates für Konnektor und PVS530 Euro einmalig
Zusätzliches Kartenterminal (kann für NFDM und eMP genutzt werden)535 Euro je Kartenterminal
Anspruch: ein zusätzliches Terminal je angefangene 625 Betriebsstättenfälle gemäß Anlage 1 Abs. 4 TI-Finanzierungsvereinbarung
 
Zusatzpauschale NFDM/eMP60 Euro je angefangene 625 Betriebsstättenfälle gemäß Anlage 1 Abs. 4 TI-Finanzierungsvereinbarung
befristet bis 30.09.2020
Zuschlag Betriebskosten auf die bereits im Rahmen der TI-Erstausstattung gezahlten Betriebs-kosten4,50 je Quartal
Elektronischer Heilberufsausweis ab Generation 2.0
(Pauschale ist Teil der TI-Grundausstattung)
11,63 Euro je Quartal und Arzt/Psychotherapeut

Die Auszahlung erfolgt wie gewohnt automatisch sechs Wochen nach Quartalsende. Die Pauschalen werden automatisch durch die KV berechnet, es ist nicht nötig, gesonderte Rechnungen einzureichen.

Mit besten kollegialen Grüßen, Ihre

Frank Dastych
Vorstandsvorsitzender

Dr. med. Eckhard Starke
stv. Vorstandsvorsitzender

zuletzt aktualisiert am: 17.09.2020

An alle Mitglieder der KVH

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen