Eine Frau lächelt in die Kamera, während sie ein Magazin in den Händen hält. © andresr

Mit dem Magazin KVH aktuell Pharmakotherapie informiert die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) verordnende Mitglieder einmal im Quartal über das anspruchsvolle Thema der Pharmakotherapie: fachlich fundiert, unabhängig und kostenlos. So versorgt sie ihre Leser regelmäßig mit Berichten aus Forschung, Studien und konkreten Tipps für die Praxis rund ums Verordnen. Online können registrierte Nutzer die Artikel im WebMag lesen.

KVH aktuell Pharmakotherapie 4-2021

In dieser Ausgabe beleuchten wir einen sehr praxisrelevanten Aspekt: den komplexen Einfluss von Nahrungsmitteln und Getränken auf die Pharmakotherapie. Denn schließlich sind die Medikamente ja nicht allein in unserem Magen-Darm-Trakt. Grünes Gemüse, Schokolade, Grapefruit, Milch und vieles mehr – eine große Zahl unterschiedlichster Lebensmittel kann mit diversen Arzneimitteln interagieren und deren Wirkung negativ beeinflussen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Wechselwirkungen und ihre Ursachen vor.

Themen der Ausgabe im Überblick

  • Schwerpunkt: Interaktionen von Ernährung und Medikamenten
  • Special Müdigkeit: Wenn Patienten tagsüber vom Schlaf überwältigt werden
  • Nachfrage nach Antihistaminika als Selbstmedikation gegen Schlafstörungen
  • Anticholinergika als mögliche Auslöser von Demenzen und Schlaganfällen
  • Hinweise auf erhöhte Sturzgefahr durch die Einnahme von Thiaziden
  • Wann eine hohe Vitamin D-Dosierung sinnvoll sein kann
  • Ist die ASS Dosis in der Sekundärprophylaxe egal?
  • Schwere Leberschäden – Ulipristalacetat keinesfalls zur Myomtherapie verordnen
  • Unterversorgung bei PAVK-Patienten vermeiden
  • Was sagt ein Experte zur geänderten NVL Typ-2-Diabetes
  • Neue Antikoagulanzien im Vergleich zu alten
  • Daten zur Therapie mit SGLT2-Hemmer bei Herzinsuffizienz
  • Bei Älteren Harnwegsinfektionen sicher erkennen und behandeln
  • Wie sich bei KHK die Prognose durch eine Pharmakotherapie verbessern kann

Online lesen: KVH aktuell Pharmakotherapie – alle aktuellen Themen jetzt im WebMag lesen (nur für registrierte Nutzer).

zuletzt aktualisiert am: 20.12.2021

WebMag lesen

Verordnende KVH-Mitglieder erhalten das Magazin per Post. Außerdem können sie als registrierte Nutzer KVH aktuell Pharmakotherapie als WebMag lesen.

Ansprechpartner

Petra Bendrich

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
Redakteurin KVH aktuell Pharmakotherapie

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6988
petra.bendrich(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen