Mit dem Magazin KVH aktuell Pharmakotherapie informiert die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) verordnende Mitglieder einmal im Quartal über das anspruchsvolle Thema der Pharmakotherapie: fachlich fundiert, unabhängig und kostenlos. So versorgt sie ihre Leser regelmäßig mit Berichten aus Forschung, Studien und konkreten Tipps für die Praxis rund ums Verordnen. Online können registrierte Nutzer die Artikel im WebMag lesen.

KVH aktuell Pharmakotherapie 3-2020

Der Schwerpunkt befasst sich mit „funktionellen Körperbeschwerden“. Patienten mit Beschwerden, bei denen sich trotz gründlicher Anamnese und Untersuchung keine somatische Ursache finden lässt, finden sich fast täglich in der Hausarztpraxen. Die Symptome betreffen alle Organsysteme und simulieren zum Teil schwerwiegende körperliche Erkrankungen. Entsprechend schwierig ist die Abgrenzung. Häufig bedürfen die Beschwerden keiner medikamentösen Therapie. Doch wie wird man den Patienten und ihren Problemen gerecht? Der Beitrag führt in die Thematik, Differenzialdiagnose und alternative Therapien funktioneller Störungen ein. Lassen Sie sich auf diesen Artikel in aller Ruhe ein, es wird sich lohnen!

 

Themen der Ausgabe im Überblick

  • Schwerpunkt: Funktionelle Störungen – Die Ursache hinter dem Leiden
  • Special: Semaglutid und andere GLP-1-Agonisten bei Typ-2-Diabetes
  • Teilnahme an Studien: Shingrix als Auslöser von Herpes Zoster?
  • Betablocker: Wie lange nach Myokardinfarkt?
  • Hochdrucktherapie: Studie versus Wirklichkeit
  • Hydrochlorothiazid: Nebenwirkung Diabetes?
  • Thiazide: Chlortalidon versus Hydrochlorothiazid
  • Kalziumantagonisten: Knöchelödeme und Diuretika
  • Real-Life-Studien: Neue Empfehlungen bei mildem Asthma bronchiale
  • Aktuelle Informationen zur systemischen Hormonersatztherapie
  • Vor Estradiolcreme wird gewarnt
  • Protonenpumpenhemmer: Leisten sie einer MRSA-Besiedlung Vorschub?
  • Wichtiges zur Auswahl des Pneumokokken-Impfstoffs
  • Anaphylaxie: Fehltritte des Abwehrsystems
  • PSA-Screening zeigt negative Evidenz
  • Patienteninformation „Angststörungen“

Online lesen: KVH aktuell Pharmakotherapie – alle aktuellen Themen jetzt im WebMag lesen (nur für registrierte Nutzer).

zuletzt aktualisiert am: 24.09.2020

WebMag lesen

Verordnende KVH-Mitglieder erhalten das Magazin per Post. Außerdem können sie als registrierte Nutzer KVH aktuell Pharmakotherapie als WebMag lesen.

Sie möchten KVH aktuell online lesen, sind aber noch nicht registriert?

  • KVH-Mitglieder und AiW in Hessen brauchen für die Registrierung nur ihre LANR und Postleitzahl. Vergeben Sie ein Passwort, und nach ein paar Klicks können Sie das WebMag bequem am Desktop, Smartphone oder Tablet lesen.
  • Medizinstudierende und angehende AiW in Hessen wenden sich einfach an unseren Ansprechpartner.

Die KVH bietet anderen Kassenärztlichen Vereinigigungen (KVen) die Print-Ausgabe und das WebMag für ihre Mitglieder an. Bei Interesse wenden sich KVen einfach an unseren Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Petra Bendrich

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
Redakteurin KVH aktuell Pharmakotherapie

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6988
petra.bendrich(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen