Mit dem Magazin KVH aktuell Pharmakotherapie informiert die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) verordnende Mitglieder einmal im Quartal über das anspruchsvolle Thema der Pharmakotherapie: fachlich fundiert, unabhängig und kostenlos. So versorgt sie ihre Leser regelmäßig mit Berichten aus Forschung, Studien und konkreten Tipps für die Praxis rund ums Verordnen. Online können registrierte Nutzer die Artikel im WebMag lesen.

KVH aktuell Pharmakotherapie 3-2019

In der Ausgabe 3-2019 geht es darum, dass umfangreiche und komplizierte Therapien im Praxisalltag häufig zu mangelnder Wirksamkeit, unerwünschten Arzneimittelwirkungen, Notfallaufnahmen und auch zu fehlender Therapietreue (Adhärenz) führen. Probleme, die gerade bei älteren und multimorbiden Patienten auftreten können – trotz korrekter Diagnosestellung und der Auswahl geeigneter Arzneimittel. Lesen Sie dazu den Schwerpunkt „Tablettengabe mit Hindernissen“. Die Folgen sind teils gravierend: Etwa zwei Drittel aller vermeidbaren stationären Aufnahmen wegen Herzinsuffizienz und Koronarer Herzkrankheit (KHK) lassen sich auf eine schlechte Adhärenz zurückführen. Autor des Specials zur Therapietreue ist Prof. Martin Schulz, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker und Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Arzneimittel der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA).

Themen der Ausgabe im Überblick

  • Arzneimittelverordnung – Tablettengabe mit Hindernissen
  • Therapietreue – Herausforderungen und Lösungsansätze
  • Radikulopathien: Opioide nur in der Akutphase
  • Körperliche Aktivität: Bewiesen – Bewegung hilft!
  • Herpes Zoster: Wer sollte geimpft werden?
  • Osteoporosetherapie: Rechtzeitig handeln!
  • Endoprothesen: Wie lange halten Implantate?
  • Insomnie: Endlich wieder durchschlafen!
  • Arzneimittelaustausch: Substitutionsausschluss
  • Antihistaminika: Indikation Juckreiz?

Online lesen: KVH aktuell Pharmakotherapie – alle aktuellen Themen jetzt im WebMag lesen (nur für registrierte Nutzer).

zuletzt aktualisiert am: 01.10.2019

WebMag lesen

Verordnende KVH-Mitglieder erhalten das Magazin per Post. Außerdem können sie als registrierte Nutzer KVH aktuell Pharmakotherapie als WebMag lesen.

Sie möchten KVH aktuell online lesen, sind aber noch nicht registriert?

  • KVH-Mitglieder und AiW in Hessen brauchen für die Registrierung nur ihre LANR und Postleitzahl. Vergeben Sie ein Passwort, und nach ein paar Klicks können Sie das WebMag bequem am Desktop, Smartphone oder Tablet lesen.
  • Medizinstudierende und angehende AiW in Hessen wenden sich einfach an unseren Ansprechpartner.

Die KVH bietet anderen Kassenärztlichen Vereinigigungen (KVen) die Print-Ausgabe und das WebMag für ihre Mitglieder an. Bei Interesse wenden sich KVen einfach an unseren Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Petra Bendrich

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
stv. Pressesprecherin, Redakteurin KVH aktuell Pharmakotherapie

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6988
petra.bendrich(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen