Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.   

Nachtrag: Grippeimpfstoff für die Saison 2021 / 2022 vorbestellen

Sehr geehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben Sie bereits mit Schreiben vom 11. Dezember 2020 darüber informiert, dass Sie bis zum 31. Januar 2021 Ihre voraussichtlich in der kommenden Saison benötigten Grippeimpfstoffe plus einen Aufschlag von maximal 30 Prozent vorbestellen müssen.

Für Patienten über 60 Jahren beziehungsweise 65 Jahren hat die Ständige Impfkommission (STIKO) aktuell ihre Empfehlungen überarbeitet:

„Die STIKO empfiehlt allen Personen im Alter von ≥60 Jahren im Herbst eine jährliche Impfung gegen die saisonale Influenza mit einem inaktivierten, quadrivalenten Influenza-Hochdosis-Impfstoff mit aktueller von der WHO empfohlener Antigenkombination. Solange Hochdosis-Impfstoffe für die Altersgruppe 60-64 Jahre nicht zugelassen sind, werden für die Influenza-Impfung von Personen in diesem Alter weiterhin inaktivierte, quadrivalente Influenza-Impfstoffe (unabhängig vom Impfstofftyp) empfohlen. Eine Empfehlung für die Anwendung eines Influenza-Hochdosis-Impfstoffs ist in gleichem Maße bei der Impfempfehlung für Reisende zu berücksichtigen.“

Bitte beachten Sie daher bei Ihrer Vorbestellung, dass Sie für Ihre älteren Patienten gezielt einen Hochdosis-Impfstoff bestellen. Die benötigte Impfstoffmenge für die unter 60-Jährigen und über 60-Jährigen beziehungsweise 65-Jährigen können Sie Ihrer Abrechnung entnehmen. Auch hier empfehlen wir Ihnen einen Aufschlag von maximal 30 Prozent, da zu erwarten ist, dass sich in der kommenden Saison mehr Patienten impfen lassen möchten.

Gerne steht Ihnen das Team Arznei-, Heil- und Hilfsmittel bei allen Fragen rund um das Thema Verordnungen zur Verfügung.

Kennen Sie schon unser Infoportal „KVH aktuell Verordnungen“? Hier finden Sie Antworten auf viele Ihrer Fragen aus dem Praxisalltag. Registrieren können Sie sich dort jederzeit.

 

Mit freundlich kollegialen Grüßen

Dr. med. Wolfgang LangHeinrich,
Vorstandsberater Arznei-, Heil- und Hilfsmittel

zuletzt aktualisiert am: 17.12.2020

Rundschreiben

An die Mitglieder der KVH

KVHaktuell.de

KVH-Mitglieder finden alle wichtigen Infos zum Verordnen unter KVHaktuell.de im WebMag und Verordnungsportal.

Ansprechpartner

Arznei-, Heil- & Hilfsmittel

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7333
verordnungsanfragen(at)kvhessen(.)de https://www.kvhaktuell.de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen