Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert ihre Mitglieder direkt, zielgruppenspezifisch und aktuell per Rundschreiben über relevante Neuerungen rund um die vertragsärztliche und psychotherapeutische Tätigkeit.   

Einweisung ins Krankenhaus

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Klinik und Praxis,

mit Schreiben vom 1. April dieses Jahres hat die KVH die niedergelassenen Ärzte aus aktuellem Anlass zum Thema Einweisung ins Krankenhaus über die Krankenhauseinweisungs-Richtlinie informiert und Empfehlungen abgegeben.

Die Hessische Krankenhausgesellschaft (HKG) unterstützt einen Teil der Aussagen in diesem Rundschreiben vollumfänglich, kommt aber bei anderen Aussagen zu einer anderen Bewertung. Aus diesem Grund haben der Vorstand der KVH und die Geschäftsführung der HKG intensive Gespräche geführt. Im Rahmen dieser Gespräche kam man zu dem Ergebnis, sich zukünftig über strittige Sachverhalte enger auszutauschen und nach Möglichkeit gemeinsame Empfehlungen abzugeben.

So erarbeiten die KVH und die HKG momentan gemeinsame Empfehlungen zur Anwendung der verbindlichen Richtlinie zum oben genannten Thema Einweisungen ins Krankenhaus. Ziel dieser Empfehlungen ist es, gleichermaßen für Vertragsärzte wie für Krankenhäuser für Klarheit und Sicherheit im Umgang mit diesem Thema zu sorgen. Mit klaren und verbindlichen Absprachen soll damit die Grundlage einer Stärkung der regionalen vertrauensvollen und gut funktionierenden Zusammenarbeit der Sektoren gelegt werden.

Diese gemeinsamen Empfehlungen stellen einen ersten und wichtigen Schritt für die zukünftige verbesserte Zusammenarbeit beider Institutionen dar.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen, Ihre

Frank Dastych, Vorstandsvorsitzender und Dr. Eckhard Starke, stv. Vorstandsvorsitzender

Prof. Dr. Dr. Reinhard Wabnitz, Präsident HKG und Dieter Bartsch, Vizepräsident HKG

zuletzt aktualisiert am: 09.05.2019

Rundschreiben

An alle kurativ tätigen, ärztlichen Mitglieder der KVH und alle hessischen Krankenhäuser

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen