Ein Mann bedient eine professionelle Kamera. Im Bildschirm der Kamera ist eine Pressekonferenz zu sehen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert Medienvertreter direkt und aktuell über relevante Neuigkeiten rund um die ambulante Versorgung in Hessen – durch Pressemitteilungen und -konferenzen.

KVH passt Öffnungszeiten der Corona-Testcenter an

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) passt die Öffnungszeiten ihrer hessenweiten COVID-Koordinierungscenter (Testcenter) den derzeit sinkenden Inzidenzen an. Sie reagiert damit auf die zurückgehende Inanspruchnahme durch die Bürger:innen. Ab dem 26. Juni 2021 öffnen die Testcenter in Kassel, Darmstadt, Gießen und Wiesbaden samstags nicht mehr, Fulda und Frankfurt am Main (Uniklinikum) öffnen samstags letztmalig am 10. Juli 2021. Darüber hinaus schließt das Testcenter in Herbstein nach dem 31. Juli komplett. Die KVH führt in ihren Testcentern seit Beginn der Coronapandemie PCR-Testungen auf SARS-CoV-2 durch. Mehrere Hunderttausend Personen wurden bisher getestet.

Die sich teilweise rasant nach unten entwickelnden Inzidenzen in Hessen wirken sich auch auf die Inanspruchnahme der von der KVH betriebenen Testcenter aus. So sind die Zahlen der Bürger:innen, die sich auf das Coronavirus testen lassen müssen, seit Wochen stark rückläufig. Die KVH fährt ihr Serviceangebot daher entsprechend zurück. „Nicht jedoch, ohne die Infektionszahlen weiterhin genau zu beobachten. Sollten sich diese dahingehend verändern, dass wieder mehr Testungen notwendig sind, können und werden wir adäquat darauf reagieren. Denn auch wenn sich die Inzidenzen derzeit sehr positiv entwickeln, muss uns allen klar sein, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist“, so die Vorstandsvorsitzenden der KVH, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke.

Bitte beachten: Aufgrund von notwendigen IT-Wartungsarbeiten öffnen die Testcenter (mit Ausnahme von Heppenheim, Kassel und Wetzlar) der KVH am 29. Juni 2021 nur in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr.

zuletzt aktualisiert am: 22.06.2021

Ansprechpartner

Karl Matthias Roth

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 247416995
karl.roth(at)kvhessen(.)de

Ansprechpartner

Alexander Kowalski

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
stv. Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 247416996
alexander.kowalski(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen