Ein Mann bedient eine professionelle Kamera. Im Bildschirm der Kamera ist eine Pressekonferenz zu sehen. © Judith Scherer

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) informiert Medienvertreter direkt und aktuell über relevante Neuigkeiten rund um die ambulante Versorgung in Hessen – durch Pressemitteilungen und -konferenzen.

Frank Dastych und Armin Beck in den Vorstand der KVH gewählt

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) hat bei ihrer konstituierenden Sitzung heute Frank Dastych aus Bad Arolsen im Amt des Vorsitzenden des Vorstandes bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes wählte das Gremium den Hofheimer Allgemeinmediziner Armin Beck. Er folgt in diesem Amt auf Dr. Eckhard Starke, der nicht mehr kandidiert hatte. Die Legislatur beginnt am 1. Januar 2023.

Dastych vertritt als HNO-Arzt weiterhin den fachärztlichen Versorgungsbereich im Vorstand. Er erhielt 49 der 50 abgegebenen Stimmen. Beck war bislang stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung und wurde nun mit 49 von 50 abgegebenen Stimmen zum Vertreter des hausärztlichen Versorgungsbereiches in den Vorstand gewählt.

Bei der anschließenden Wahl zum Vorsitzenden des Vorstandes, die wie schon die beiden Wahlgänge um die Vorstandsposten zuvor ohne Gegenkandidaten verlief, erhielt Dastych 49 von 50 abgegebenen Stimmen.

Zu den Vorsitzenden der Vertreterversammlung waren zuvor einstimmig mit Dr. Klaus-Wolfgang Richter aus Kelkheim ein Orthopäde und mit Michael Thomas Knoll aus Lich ein Hausarzt gewählt worden. Während Dr. Richter dieses Amt bereits in den vergangenen zehn Jahren innehatte, war Knoll bisher Listenführer der hausärztlichen Fraktion der Vertreterversammlung und hausärztliches Mitglied im Hauptausschuss.

In den Hauptausschuss wurden für die hausärztliche Versorgungsebene Christian Sommerbrodt (Wiesbaden) und Dr. Jürgen Burdenski aus Frankfurt gewählt. Die fachärztliche Versorgungsebene vertreten dort in Zukunft Dr. Detlef Oldenburg (Hanau) und Dr. Karin Schmitt-Hessemer (Frankfurt). Psychotherapeutisches Mitglied im Hauptausschuss ist Dipl.-Psych. Robert Schmidtner aus Wetzlar.

zuletzt aktualisiert am: 30.11.2022

Ansprechpartner

Karl Matthias Roth

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6995
karl.roth(at)kvhessen(.)de

Ansprechpartner

Alexander Kowalski

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
stv. Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6996
alexander.kowalski(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen