Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen informiert Medienvertreter direkt und aktuell über relevante Neuigkeiten rund um die ambulante Versorgung in Hessen – durch Pressemitteilungen und -konferenzen.

ÄBD: Lange Wartezeiten zu erwarten

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) weist darauf hin, dass es in den Zentralen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Hessen an diesem Wochenende zu langen Wartezeiten kommen kann. Der Grund: Die Coronakrise. Dazu erklärten die Vorstandsvorsitzenden der KVH, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke, am 13. März 2020 in Frankfurt:

„Wir können an diesem Wochenende deutlich längere Wartezeiten in unseren ÄBD-Zentralen leider nicht ausschließen. Grund dafür ist, dass wir Teile des nichtärztlichen Personals unter der Woche in den Corona-Testcentern einsetzen und diese Mitarbeiter dann am Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Auch, dass wir deshalb einige Zentralen über das Wochenende ganz oder tageweise schließen müssen, können wir derzeit nicht ausschließen.

Wir bitten die Bevölkerung deshalb dringend, vor dem Weg in die ÄBD-Zentrale zu überlegen, ob die Behandlung dort unbedingt am Wochenende erfolgen muss oder vielleicht doch bis zur Öffnung der Praxen am kommenden Montag Zeit hat.“

zuletzt aktualisiert am: 13.03.2020

Ansprechpartner

Karl Matthias Roth

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

karl.roth(at)kvhessen(.)de

Ansprechpartner

Alexander Kowalski

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Stabsstelle Kommunikation
stv. Pressesprecher

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

alexander.kowalski(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen