Eine Frau klebt Haftzettel an eine Glaswand. © level17

Kinderuntersuchungshefte als Doppelpack:

stärkere Vernetzung von Kinder- und Zahnärzten in Hessen

Kinderuntersuchungshefte im Doppelpack

Ab dem Jahr 2022 wird in Hessen das ärztliche Kinderuntersuchungsheft (U-Heft) zusammen mit dem zahnärztlichen Kinderuntersuchungsheft abgegeben. Eltern von Neugeborenen in Hessen erhalten nun beide Hefte in einer Mappe, begleitet von einem Einlegeblatt, auf dem sie den Namen und das Geburtsdatum ihres Kindes eintragen können.

Die kombinierte Abgabe beider Hefte ist ein Gemeinschaftsprojekt folgender Partner:

Hintergrund ist die seit 1. September 2016 geltende Kinder-Richtlinie, die unter anderem eine stärkere Vernetzung von Kinder- und Zahnärzten vorsieht. Das gelbe Kinderuntersuchungsheft als Bestandteil dieser Richtlinie enthält seitdem auch Verweise zum Zahnarzt. Umgekehrt enthält das zahnärztliche Kinderuntersuchungsheft, das Eltern in Hessen bisher von Zahnärztinnen und Zahnärzten oder Hebammen erhielten, nun auch Hinweise auf die ärztlichen U-Termine.

Mitglieder der KVH können die "Kinderuntersuchungshefte im Doppelpack" seit dem 1. April 2022 bestellen: entweder bei der Rieco Gruppe im Webshop  oder per Fax über den Bestellschein

Sollten Mitglieder einen Bedarf an dem Einzelprodukt „zahnärztliches Kinderuntersuchungsheft“ haben, wenden sie sich mit Angabe der Stückzahl und Betriebsstättennummer an das Team Mitgliederservice Sonderverträge.
 

zuletzt aktualisiert am: 04.04.2022

Bestellservice

Rezepte sind aus? Sie brauchen Formulare, Infomaterial oder Praxisstempel? Wir sagen Ihnen, wo Sie was bestellen können.

Ansprechpartner

Mitgliederservice Sonderverträge

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7580
Fax 069 24741-68805
formulare(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen