Eine Frau klebt Haftzettel an eine Glaswand.

Reiserückkehrer testen!

Neues Muster OEGD bestellen

Muster OEGD: Coronatests für Reiserückkehrer

Mit dem neuen Formular Muster OEGD Version 08/2020 können Ärzte nun die Testung von Reiserückkehrern nach § 4 Nr. 4a Rechtsverordnung (RVO) – Auslandsaufenthalt – (§ 20i SGB V) des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) veranlassen. Dabei handelt es sich um symptomfreie Patienten, die in das Bundesgebiet einreisen und gegenüber dem Arzt versichern, dass  sie im Ausland waren. Die Regelung gilt unabhängig von ihrem Versicherungsstatus. Sie müssen ihren Auslandsaufenthalt nachweisen, beispielsweise, indem sie einen Bordingpass oder eine Hotelrechnung vorlegen. Zeitlich muss die Testung 72 Stunden nach Einreise erfolgen. Die Regelungen gelten auch für Einreisende aus Risikoländern, für die seit  8. August 2020 eine Testpflicht besteht.

Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) können das Muster OEGD ab dem 1. September 2020 über den Bestellschein oder den Webshop  bestellen. Die Blankoformularbedruckung ist ebenfalls vorgesehen.

Das Muster OEGD liegt in eingeschränkter Menge vor, daher wird die Bestellmenge bei Einzelbestellung begrenzt. Damit alle Praxen ihren ersten Bedarf an Mustern decken können, bittet die KVH ihre Mitglieder zusätzlich, nur den erwarteten Bedarf zu bestellen und, wenn notwendig, nachzubestellen.

Das Formular enthält eine eindeutige Kennung als QR-Code, mit dem getestete Personen ihr Ergebnis künftig online abrufen und – sollte es positiv sein – in der Corona-Warn-App freigeben können. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung ( KBV) hat dazu Ausfüllhinweise auf ihrer Coronavirus-Übersichtseite eingestellt.

Bis zur Bereitstellung des Musters OEGD nutzen Praxen das Muster 10C . Sie tragen „Rückkehrer“ unter der Zeile „Test nach Meldung erhöhtes Risiko durch Corona-Warn-App“ ein und setzen keine Markierungen in die Felder „Test nach Meldung“ und/oder „Diagnostische Abklärung“.

Informationen für Mitglieder zu den Abrechnungmodalitäten bei Reiserückkehrern hat die KVH zusammengefasst.

 

zuletzt aktualisiert am: 02.09.2020

Bestellservice

Rezepte sind aus? Sie brauchen Formulare, Infomaterial oder Praxisstempel? Wir sagen Ihnen, wo Sie was bestellen können.

Coronatests & Abrechnung

Speziell für Mitglieder hat die KVH eine Übersicht der aktuellen Corona-Abrechnungsmöglichkeiten zusammengestellt (bitte einloggen).

RVO Reiserückkehrer: Abstriche Coronatests abrechnen

Für die Coronatests bei Reiserückkehrern rechnen Ärzte in Hessen Leistungen nach der Rechtsverordnung (RVO) ab. Dies erfolgt mit ihrer Quartalsabrechnung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH).

RVO: Coronatests Labor abrechnen

Labore rechnen in bestimmten Fällen die Auswertung von Coronatests monatlich mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) ab, wenn sie den Test von Reiserückkehrern auswerten oder vom Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) nach der RVO beauftragt werden.

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen