Eine Frau klebt Haftzettel an eine Glaswand. © level17

Versicherung

Berufshaftpflichtschutz als vertragsärztliche Pflicht

Versicherung: Berufshaftpflichtschutz

Nur wer ausreichend berufshaftpflichtversichert ist, kann zur vertragsärztlichen oder -psychotherapeutischen Versorgung zugelassen oder ermächtigt werden. Dies gilt für Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie für medizinische Versorgungszentren (MVZ). 

Nachweis einreichen: Bei Antrag auf Zulassung, Ermächtigung oder Genehmigung einer Anstellung muss dem Zulassungsausschuss (ZA) eine Versicherungsbescheinigung des Versicherers vorgelegt werden. Bereits Zugelassene oder Ermächtigte werden vom ZA aufgefordert, den Nachweis nachzureichen.

zuletzt aktualisiert am: 23.12.2021

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen