Junge Frau sitzt auf dem Sofa und telefoniert. Links von ihr steht eine Palme, im Vordergrund hält sie ein orangenes Kissen auf dem Schoß.

Der Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) ist unter der bundesweiten Rufnummer 116117 Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten, die Hilfe suchen. Egal, ob Sie akute Beschwerden haben und eine medizinische Versorgung brauchen oder einen dringenden Facharzttermin benötigen: Sie erreichen uns sieben Tage die Woche, 24 Stunden täglich.

Beim Patientenservice 116117 laufen die Fäden zusammen: Unter der bundesweiten Rufnummer 116117 bündeln die Kassenärztlichen Vereinigungen ihre Angebote für Patientinnen und Patienten.

Beim Patientenservice 116117 der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) sind Sie richtig, wenn Sie im Krankheitsfall schnell Hilfe brauchen. Wir helfen Ihnen, die passende ärztliche oder psychotherapeutische Anlaufstelle in Hessen zu finden – rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche, kostenfrei unter 116117 (ohne Vorwahl).

Sie sind akut krank?

Wenn jemand akut krank ist, ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Telefon möglichst schnell und gut einschätzen können, wie dringend eine Behandlung ist. Dazu stellt unser medizinisches Fachpersonal der Patientin oder dem Patienten gezielte Fragen zu den Beschwerden. Auf Basis der Antworten und mithilfe der medizinischen Ersteinschätzungssoftware "Strukturierte medizinische Ersteinschätzung in Deutschland" (SmED ) können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beurteilen, welche Anlaufstelle für die Erkrankung die richtige ist: eine Arztpraxis, der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD), die Notaufnahme eines Krankenhauses oder der Rettungsdienst unter der Rufnummer 112 (bei lebensbedohlichen Erkrankungen).

Sie suchen eine Praxis oder benötigen einen Facharzttermin?

Wenn Sie ein spezielles Gesundheitsproblem haben und dafür eine Fachärztin oder einen Facharzt suchen, versorgen wir Sie mit den wichtigsten Informationen. Falls Sie bereits wissen, welche Fachrichtung Sie benötigen, dann finden Sie passende Ärzt:innen oder Psychotherapeut:innen in Ihrer Nähe auch direkt online über die Arzt- und Psychotherapeutensuche der KVH.

Gesetzlich versicherte Patient:innen, die dringend einen Facharztermin brauchen, unterstützt die Terminservicestelle (TSS) des Patientenservice 116117 bei der Terminsuche. Bevor Sie uns deshalb anrufen, muss Ihnen Ihre Hausärztin oder Ihr Hausarzt eine Überweisung ausstellen, bei der die Dringlichkeit mit einem sogenannten Überweisungscode bestätigt ist.  

Sie möchten zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst?

Sie haben akute Beschwerden, mit denen Sie normalerweise eine Haus- oder Facharztpraxis aufsuchen würden, doch diese hat bereits geschlossen?  Der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) Hessen ist außerhalb der Praxissprechzeiten für Sie da – telefonisch unter der 116117 (ohne Vorwahl) sowie in rund 70 ÄBD-Zentralen in ganz Hessen.

Wir nennen Ihnen gerne die ÄBD-Zentralen in Ihrer Nähe sowie die Öffnungszeiten. Oder Sie finden sie ganz einfach online über unsere komfortable ÄBD-Suche für Hessen.

Für hör- und sprachgeschädigte Menschen steht zur Kontaktaufnahme mit dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (116117) – außerhalb der Praxissprechzeiten – für nicht lebensbedrohliche Situationen ein Fax-Formular bereit.

Was ist SmED?

Das Wichtigste zur Ersteinschätzungssoftware SmED erklärt kurz und kompakt das Video der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Ansprechpartner

Patientenservice 116117

Täglich & rund um die Uhr
Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 116117

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen