Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Journalisten. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation, stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

16.11.2017

Rundschreiben vom 15. Novmber an alle niedergelassenen Frauenärzte, Hausärzte undUrologen im Bereich der KV Hessen

16.11.2017

Rundschreiben vom 15. November 2017 an alle psychotherapeutischen Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen

08.11.2017

Frankfurt, 08.11.2017 – Der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen hat heute die Kritik des Geschäftsführers der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Georg Baum, an Prof. Ferdinand Gerlach entschieden zurück gewiesen. Die beiden...

07.11.2017

Sie möchten am ärztlichen Bereitschaftsdienst teilnehmen, dann erhalten Sie hier die notwendigen Voraussetzungenund Informationen zur Erteilung der Genehmigung. Hier geben wir Ihnen die Termine für 2018 bekannt!

07.11.2017

Frankfurt, 07.11.2017 – Der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen hat eine erste positive Zwischenbilanz zur Reform der Psychotherapie-Richtlinie zum 1. April gezogen.Die beiden Vorstandsvorsitzenden, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke,...

06.11.2017

Hier informieren wir Sie kurz und kompakt über wichtige EBM-Änderungen mit Wirkung zum 1. Oktober 2017. Neu:Änderungen zum Thema Substitution

06.11.2017

Das aktuelle Fortbildungsprogramm für das Jahr 2018 ist jetzt für Sie eingestellt! Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung über den unten stehenden Link! Seminare, Vorträge und interessante Veranstaltungen rund um Ihren Praxisalltag: Das bietet das...

03.11.2017

Gelnhausen, 2. November 2017 - Krankheiten richten sich bekanntermaßen nicht nach Praxisöffnungszeiten – dies gilt insbesondere auch für Erkrankungen von Kindern. Treten die Beschwerden abends oder am Wochenende auf, stellen sich viele Eltern die...


einen Moment bitte