Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, im Bereich Qualitäts- und Veranstaltungsmanagement stehen wir gerne mit Ihnen zu Themen wie Datenschutz und Zertifizierungen im Dialog. Mit den jährlich erscheinenden Fort- und Weiterbildungsangeboten bieten wir Ihnen zusätzlich ein vielfältiges Themenspektrum für Ihren Praxisalltag.

Jan Martens,
Teamleiter Qualitäts- und
Veranstaltungsmanagement

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Freie Arztsitze

Aktuell ausgeschriebene freie Arzt- und Psychotherapeutensitze finden Sie in unserem Online-Portal!

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Praxisorganisation

Datenschutz

18.04.2018

Mit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Deshalb finden Sie hier die „Hinweise und Empfehlungen zur ärztlichen Schweigepflicht, Datenschutz und Datenverarbeitung in der Arztpraxis“ sowie verschiedene Unterstützungsangebote von der Bundesärztekammer und Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Kontakt:

info.ine
Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
E-Mail: info.line(at)kvhessen.LÖSCHEN.de

Datenschutzgrundverordnung (seit 25. Mai 2018) - das müssen Sie beachten

Zur Umsetzung der strengeren Vorgaben zum Datenschutz seit 25. Mai 2018 bietet die KBV für Praxen ein Informationspaket mit Mustervorlagen und einer Checkliste. In einer Praxisinformation wird erläutert, was niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten jetzt in puncto Datenschutz tun müssen (Link unten).

Die KBV-Information mit der Checkliste zum Datenschutz bietet Ihnen eine schnelle Übersicht, welche prägnanten Änderungen auf Sie zu kommen.

Neu ist unter anderem, dass Sie ein sogenanntes Verarbeitungsverzeichnis benötigen. Damit Sie wissen, wie dieses aussehen kann, finden Sie dazu ein Ausfüllbeispiel und zusätzlich ein Musterdokument in Microsoft Word, damit Sie das Verzeichnis schnell und zielführend erstellen können.

Für Ihre Patienten müssen Sie zudem eine Information zum Datenschutz bereitstellen. Um Ihnen die Umsetzung zu erleichtern, finden Sie auch dazu ein entsprechendes Musterdokument (siehe Link zur KBV).

Selbsteinschätzung und Fortbildung

Eine Möglichkeit der Selbsteinschätzung bietet das Online-Tool „Mein PraxisCheck – Informationssicherheit“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, wo Sie anhand festgelegter Fragen Ihre derzeitige Situation selbst bewerten können.

Veranstaltungen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserem aktuellen Fortbildungsangebot.


einen Moment bitte