Lieber Nutzer,

die Version Ihres Browsers ist veraltet. Damit setzen Sie sich und gegebenenfalls Ihre EDV erheblichen Sicherheitsrisiken aus. Darüber hinaus können Sie mit dieser veralteten Version die Internetseiten der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen ab März 2018 nicht mehr nutzen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Browser zu aktualisieren. Sie sind Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen und haben Fragen dazu? Dann hilft Ihnen unsere info.line unter der Tel: 069 24741-7777 oder der E-Mail-Adresse info.line@kvhessen.de gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, im Bereich Qualitäts- und Veranstaltungsmanagement stehen wir gerne mit Ihnen zu Themen wie Datenschutz und Zertifizierungen im Dialog. Mit den jährlich erscheinenden Fort- und Weiterbildungsangeboten bieten wir Ihnen zusätzlich ein vielfältiges Themenspektrum für Ihren Praxisalltag.

Jan Martens,
Teamleiter Qualitäts- und
Veranstaltungsmanagement

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Freie Arztsitze

Aktuell ausgeschriebene freie Arzt- und Psychotherapeutensitze finden Sie in unserem Online-Portal!

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Praxisorganisation

Brandschutz

30.09.2016

Jede Praxis muss auf Brand- und Evakuierungsfälle vorbereitet sein. Diesbezüglich gelten divers gesetzlichen Vorgaben, die wir für Sie unten stehend aufgeführt haben.

Bei Fragen zum Thema Brandschutz können Sie sich an die nachfolgenden Kontaktdaten wenden.

Team Qualitäts- und Veranstaltungsmanagement
Hotline 069 24741-7551
Fax: 069 24741-68841
E-Mail: QM-info(at)kvhessen.LÖSCHEN.de

Bei Fragen stehen die örtlichen Feuerwehren häufig beratend zur Verfügung. Es wird empfohlen, dass Praxen eine Brandschutzordnung sowie einen Alarmplan erstellen. Die Klassifizierung und notwendige Anzahl der Feuerlöscher richten sich nach dem Gefahrenpotential und den individuellen Gegebenheiten der Praxis.

Zudem bieten wir Ihnen ein Brandschutzseminar an, bei dem Sie ebenfalls die Qualifikation eines Brandschutzhelfers erwerben können.

Link zu einem Angebot der KV Hessen

Informationen zu Terminen und Veranstaltungen


einen Moment bitte