Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, im Bereich "Ärztlicher Bereitschaftsdienst" liegt es uns besonders am Herzen, Sie bei der Organisation der Patientenversorgung außerhalb Ihrer Praxissprechzeiten bestmöglich zu beraten und zu unterstützen!
Sehen Sie selbst!

Tanja Frank,
Ärztlicher Bereitschaftsdienst

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Support bei bei technischen Problemen

ÄBD Nord
Mail: Admin.nord@kvhessen.de
Telefon: 0561 - 82038201

ÄBD Süd
Mail: Admin.sued@kvhessen.de
Telefon: 069 - 954254 -251 / -252

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Voraussetzungen für die Teilnahme am ÄBD für Nicht-Vertragsärzte

02.02.2018

Das Arztregister Hessen ist für Nicht-Vertragsärzte zuständig, die am ÄBD teilnehmen möchten.

Wir prüfen die Teilnahmevoraussetzungen, vergeben Betriebsstättennummern im Ärztlichen Bereitschaftsdienst und übersenden Ihnen einen Gutschein zum Bestellen eines ÄBD-Abrechnungsstempels.

Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Wenn Sie sich die Informationen und Hinweise auf dieser Seite durchlesen, klären sich einige Ihrer Fragen vielleicht schon vorab.

Sicherstellung
Team Arztregister
Tel: 069 24741-7200
Fax: 069 24741-68846
arztregister(at)kvhessen.LÖSCHEN.de

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt/Main

Sie sind Mitglied der KV Hessen?

Als Mitglied der KV Hessen sind Sie verpflichtet, am Ärztlichen Bereitschaftsdienst teilzunehmen. Die Grundlagen dazu sind in der Bereitschaftsdienstordnung geregelt, die Sie über den unten stehenden Link auf unserer Homepage finden.

Sie sind Nicht-Vertragsarzt und möchten ÄBD-Arzt in Hessen werden?

Generell gilt:

Wenn Sie am Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Hessen teilnehmen, sind Sie verpflichtet, sich als Mitglied bei der Landesärztekammer Hessen anzumelden. Sind Sie bereits in einem anderen Ärztekammerbereich tätig, lassen Sie sich bitte als Zweitmitglied registrieren.

Informationen hierzu finden Sie unter dem unten genannten Link zur Landeärztekammer. Bei Fragen dazu setzen Sie sich bitte direkt mit der Landesärztekammer Hessen unter Tel: 069 97672-170 oder per E-Mail MELDEWESEN@LAEKH.DE in Verbindung.

Informationen, wie Sie als Nicht-Vertragsarzt Ihre Teilnahme am ÄBD bei der KV Hessen beantragen, haben wir für Sie unter dem internen Link zusammengestellt.

Sie möchten zusätzliche Dienste im ÄBD übernehmen?

Sie möchten zusätzliche Dienste in einer weiteren ÄBD-Zentrale übernehmen?

Die Abteilung Ärztlicher Bereitschaftsdienst prüft vorab, ob und in welchen ÄBD-Zentralen Bedarf besteht. Weiterhin wird geprüft, ob man Sie dort einsetzen möchte.

Daher wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Ärztlicher Bereitschaftsdienst per Mail bereitschaftsdienst(at)kvhessen.LÖSCHEN.de.

Sobald wir von der Abteilung Ärztlicher Bereitschaftsdienst den Nachweis erhalten, in welcher ÄBD Zentrale Sie tätig werden, kann eine ÄBD-Betriebsstättennummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst vergeben werden, allerdings erst in Verbindung mit der Teilnahmegenehmigung.

Bereitschaftsdienstausweise

Seit dem 01.06.2016 werden von uns keine Ausweise für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst ausgestellt bzw. verlängert.

Die Prüfung des Fortbestands der Teilnahmevoraussetzungen findet anhand einer jährlichen Stichprobenprüfung im Umfang von 10 % aller nichtvertragsärztlich tätigen ÄBD-Ärzte, die mindestens zwei Jahre am ÄBD teilnehmen und nicht geprüft wurden, statt.

Die bestehenden Genehmigungen wurden zum 01.06.2016 automatisch umgestellt.

ÄBD-Abrechnungsstempel

Sie möchten Ihren ÄBD Abrechnungsstempel bestellen? Über den Link zu unserem Bestellservice finden Sie die Kontaktdaten der autorisierten Stempelhersteller.

Interner Link:

Bestellservice


einen Moment bitte