Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, Qualitätszirkel sind eine bewährte und etablierte Form des fachlichen Austauschs. Wir unterstützen Sie bei konkreten Fragestellungen und den administrativen Aufgaben.

Jan Martens, Team Qualitäts- und ´Veranstaltungsmanagement

Jan Martens,
Teamleiter Qualitäts- und ,
Veranstaltungsmanagement

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Hygiene in der Praxis

Wichtige Infos rund um das Thema Hygiene für Ihre Arztpraxis finden Sie hier:

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Patientenbefragung

Als kostenlosen Service für Sie bieten wir Patientenfragebögen für Ihre Praxis inklusive deren Auswertung an.

Mehr

Qualitätszirkel

Frühe Hilfen

17.01.2017

Frühe Hilfen sind lokale Angebotsstrukturen für werdende Eltern und Eltern mit Kindern im Alter von null bis drei Jahren, um Familien bei der Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen zu unterstützen sowie in ihren Beziehungs- und Erziehungskompetenzen zu stärken.

Ziel dieser Angebote ist es, die Entwicklungsmöglichkeiten der Kinder innerhalb der Gesellschaft zu fördern. Hierzu wurde 2007 auf Initiative des Bundesfamilienministeriums das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) eingerichtet, um Kinder durch eine möglichst wirksame Vernetzung von Hilfen des Gesundheitswesens und der Kinder- und Jugendhilfe vor Gefährdungen zu schützen.

Seit 2012 unterstützt die Bundesinitiative Frühe Hilfen regionale Netzwerke Frühe Hilfen in den Bundesländern, Städten, Gemeinden und Landkreisen finanziell in ihrem Engagement, Angebotsstrukturen zu schaffen und zu koordinieren. Das NZFH ist als Koordinierungsstelle für die Bundesinitiative eingerichtet worden.

Auf regionaler Ebene wurden durch die Bundesinitiative bereits flächendeckend Netzwerke Frühe Hilfen aufgebaut, um die umfangreichen Unterstützungsangebote zu bündeln und konkrete Ansprechpartner in Form von Netzwerkoordinatorinnen und Netzwerkkoordinatoren für Akteure in den Frühen Hilfen und für Familien anbieten zu können.

In diesen Netzwerken spielen selbstverständlich auch niedergelassene Ärzte sowie Psychotherapeuten eine wichtige Rolle und die intersektorale Zusammenarbeit ist ein wichtiger Baustein. Die Kontaktdaten Ihrer regionalen Netzwerkkoordinierenden finden Sie auf der unten angegebenen Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Ansprechpartner:

Henning Schettulat
Tel 069 24741-6709
Fax 069 24741-68841
E-Mail: henning.schettulat@kvhessen.de

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Abteilung Qualitätsförderung
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt


einen Moment bitte