Lieber Nutzer,

die Version Ihres Browsers ist veraltet. Damit setzen Sie sich und gegebenenfalls Ihre EDV erheblichen Sicherheitsrisiken aus. Darüber hinaus können Sie mit dieser veralteten Version die Internetseiten der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen ab März 2018 nicht mehr nutzen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Browser zu aktualisieren. Sie sind Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen und haben Fragen dazu? Dann hilft Ihnen unsere info.line unter der Tel: 069 24741-7777 oder der E-Mail-Adresse info.line@kvhessen.de gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder,
für uns, die KV Hessen, stehen Ihre Fragen und Interessen an erster Stelle.
Um Ihnen den Service bieten zu können, den Sie erwarten, stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen aus dem Geschäftsbereich Honorar und Finanzen beratend und unterstützend zur Seite.

Joy Wüst,
Assistentin der
Geschäftsbereichsleitung
Honorar & Finanzen

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Hygiene in der Praxis

Wichtige Infos rund um das Thema Hygiene für Ihre Arztpraxis finden Sie hier:

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Patientenbefragung

Als kostenlosen Service für Sie bieten wir Patientenfragebögen für Ihre Praxis inklusive deren Auswertung an.

Mehr

HZV und Sonstige Verträge

Rahmenvertrag mit der TK

13.10.2015

Vertrag zur Verbesserung der patientenorientierten medizinischen Versorgung in Hessen mit der Techniker Krankenkasse. Der Rahmenvertrag zwischen der KV Hessen und der Techniker Krankenkasse ist ein Strukturvertrag gem. § 73a SGB V.

Der TK-Vertrag besteht aus 4 Modulen und enthält…

  • in Modul 1 eine Kontaktpauschale, ansetzbar für Haus-, Fachärzte und Psychotherapeuten,
  • in Modul 2 eine Überweisungspauschale, ansetzbar für Haus- und Fachärzte,
  • in Modul 3 eine Beratungspauschale für Familien mit Kindern von schwer erkrankten Eltern, ansetzbar für zugelassene und ermächtigte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten,
  • in Modul 4 eine Überweisungspauschale, ansetzbar für Haus-, Fachärzte sowie eine Pauschale für übernehmende Therapeuten.

Die Bedingung für die Abrechnung ist ein besonderes Versorgungsmanagement in Form eines besonderen Sprechstundenmanagements und/oder eines Wartezeitenmanagements und/oder die Koordinierung anschließender und begleitender Behandlungen. Die Teilnahme wird durch die Abrechnung einer der Hessenspezifischen Abrechnungsnummern des Vertrages erklärt. Eine weitere Beitrittserklärung unserer Mitglieder oder der Patienten ist nicht erforderlich.


Die ICD 10-Listen können Sie als Lang- oder Kurzfassung (bekannt als Tischvorlage) im Login-Bereich der KV Hessen herunterladen. Alternativ können Sie diese telefonisch, per Fax oder E-Mail bei der info.line (Kontakt siehe unten) anfordern.

Bitte beachten Sie: Der Vertrag gilt für die Betreuung aller Versicherten der Techniker Krankenkasse, die nicht an der hausarztzentrierten Versorgung nach § 73 b Abs. 4 Satz 1 SGB V (HzV) teilnehmen. Für Versicherte der TK, die an der HzV teilnehmen, kann das besondere Betreuungsangebot nur durch nicht hausärztlich tätige Fachärzte abgerechnet werden.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der info.line und der regionalen BeratungsCenter  gerne zur Verfügung.

Links zu Angeboten der KV Hessen:

Kontakt info.line

Kontakt regionale Beratungscenter

Rundschreiben zum Rahmenvertrag

Hessenziffern


einen Moment bitte