Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Journalisten. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Archiv

Rundschreiben 2017

Hier finden Sie die Rundschreiben der KV Hessen 2017.

Mehr
Archiv

Rundschreiben 2016

Hier finden Sie die Rundschreiben der KV Hessen aus dem Jahr 2016.

Mehr

Rundschreiben der KV Hessen 2018

Vereinfachtes Ersatzverfahren bei FAMK-Versicherten

16.10.2018

Rundschreiben vom 16.10.2018 an alle Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie uns aus Ihren Reihen berichtet wurde, kam es in letzter Zeit vermehrt zu Schwierigkeiten beim Einlesen von Versichertenkarten der Freien Arzt- und Medizinkasse (FAMK).Grund hierfür ist, dass die Versichertenkarten von der FAMK nicht eingelesen werden können, da die Kartenlesegeräte (PVS) die Karten oftmals nicht erkennen.

Beim daraus resultierenden angewendeten Ersatzverfahren haben Sie uns den, vom Patienten unterschriebenen Schein per Post zugesendet. Das ist jetzt vorbei: Wir konnten für Sie erreichen, dass beim Ersatzverfahren kein Schein mehr mit eingereicht werden muss, wenn die gültigen Versichertenkarten der FAMK nicht lesbar sind.

Sie wenden also ab sofort bei FAMK-Versicherten – bei denen die gültige Karte nicht eingelesen werden kann –  das Ersatzverfahren an, ohne den Schein mit den Abrechnungsunterlagen einzureichen. Die FAMK hat diesbezüglich eingewilligt, das Verfahren ohne schriftlichen Nachweis zu akzeptieren.

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Vereinbarung mit der FAMK eine einfache und unbürokratische Lösung zu bieten.

Sie haben Fragen? Die info.line der KV Hessen hilft gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Kassenärztliche Vereinigung Hessen


einen Moment bitte