Nach obenZur Suche

Alles für Ihre Abrechnung

ICD-10-GM

01.10.2015

Die ICD-10-GM (German Modification) ist die einheitliche Grundlage für die Verschlüsselung der Diagnosen im ambulanten und stationären Bereich. Die aktuelle ICD-10-GM steht auf der Homepage des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) als Online-Version und als PDF zur Verfügung. Hier finden Sie auch alle weiteren relevanten Informationen zur Klassifikation.

EDV-Anwender

Wir gehen davon aus, dass Ihnen Ihr Softwarehaus mit den regelmäßigen Updates die jährliche Neufassung der ICD-10-GM zur Verfügung gestellt hat.

Bestellungen der Buchausgaben ...

... richten Sie bitte an Ihre Buchhandlung oder an die Versandbuchhandlung des Deutschen Ärzte-Verlages.


Kitteltaschenversionen der ICD-10-GM

Die Kitteltaschenversionen werden vom Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) herausgegeben. Sie sollen Ihnen die Suche nach den relevanten Diagnosekodes vereinfachen, ersetzen jedoch nicht die vollständige Version der ICD-10-GM. Als Kodierhilfe liegen Thesauren zu folgenden Fachgebieten vor:

  • Hausarzt
  • Chirurgie
  • Dermatologie
  • Gynäkologie
  • HNO
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Ophthalmologie
  • Orthopädie-Unfallchirurgie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Psychologische Psychotherapie
  • Psychosomatik/ärztl. Psychotherapie
  • Urologie
DruckenDiese Seite als PDF speichern
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90 · 60486 Frankfurt am Main · Tel.: 069 24741-6000 · Fax: 069 24741-68000 · www.kvhessen.de · info.line(at)kvhessen.de