In unseren FAQ haben wir die häufigsten Fragen rund um die fachärztliche Weiterbildung kompakt zusammengefasst.

FAQ zur ärztlichen Weiterbildung

Wer darf weiterbilden?

Um einen Arzt in Weiterbildung (AiW) zum Allgemeinmediziner und Facharzt weiterbilden zu können, muss eine Weiterbildungsbefugnis vorliegen. Die Weiterbildungsbefugnis wird bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) beantragt. Die Voraussetzungen, die der Arzt erfüllen muss, um weiterbilden zu dürfen, sind im Antrag auf Weiterbildungsbefugnis der LÄKH zusammengefasst.

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) fördert ausgewählte Weiterbildungsgebiete. Dazu muss der Praxisinhaber die folgenden Bedingungen erfüllen und einen Antrag auf Förderung stellen:

Um sicher zu gehen, welche bereits abgeleisteten Zeiten für die Weiterbildung zum Facharzt anerkannt werden, kann der Arzt in Weiterbildung (AiW) bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) einen Vorwegentscheid beantragen. Die LÄKH prüft anhand der eingereichten Unterlagen, welche Zeiten der AiW noch ableisten muss, um sich für die Facharztprüfung anmelden zu können.

Welche Dokumente zur Beantragung des Vorwegentscheides benötigt werden, steht im Antrag auf Vorwegentscheid und Facharztanerkennung (LÄKH). Den Vorwegentscheid muss der AiW unter anderem auch zur Beantragung der Förderung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) einreichen.

Die Bearbeitungszeit bei der LÄKH kann zwei bis drei Monate betragen.

Nein, weil zwischen Approbation und Beginn des ambulanten Weiterbildungsabschnittes keine Zeiten abgeleistet wurden, die als Weiterbildungszeit anerkannt werden können. In diesem Fall genügt eine Eidesstattliche Erklärung, dass bisher keine weiterbildungsrelevanten Zeiten absolviert wurden.

Ein Arzt in Weiterbildung (AiW) darf keine Betäubungsmittelrezepte ausstellen. Kassenvordrucke hingegen darf er unterschreiben (Paragraph 35 Absatz 2 BMV-Ä); dazu zählen Privatrezepte, Kassenrezepte, Überweisungen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Einweisungen.

Der AiW muss vor seinem Namen „im Auftrag“ (i.A.) angeben und verwendet die lebenslange Arztnummer (LANR) sowie den Vertragsarztstempel seines Weiterbilders. Vorname, Name und Berufsbezeichnung des AiW müssen dabei ergänzt werden. Der Weiterbilder haftet für seinen AiW.

Ein Arzt in Weiterbildung (AiW) kann sich zum Ende seiner Weiterbildungszeit bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) zur Facharztprüfung anmelden. Die Prüfung kann erst nach Abschluss der Weiterbildungszeit abgelegt werden. Ebenso müssen alle Weiterbildungsinhalte nachgewiesen werden.

Die LÄKH benötigt circa sechs bis acht Wochen, um die Unterlagen zu prüfen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) vermittelt Weiterbildungsstellen zwischen Ärzten in Weiterbildung (AiW) und Weiterbildern in Hessen. Dafür hat sie eine Facharzt-Weiterbildungs-Jobbörse und eine Allgemeinmedizin-Weiterbildungs-Jobbörse eingerichtet, in der Interessierte Stellen anbieten und recherchieren können. Auch ein kostenfreies Stellengesuch oder -angebot kann in der Jobbörse veröffentlicht werden.

Niedergelassene Ärzte und Kliniken können sich auf regionaler Ebene zusammenschließen, um Ärzte weiterzubilden. Dazu gründen sie einen sogenannten Weiterbildungsverbund. Im Fokus steht dabei die gut abgestimmte Gestaltung von stationären und ambulanten Weiterbildungsabschnitten während der gesamten Weiterbildungszeit. Faire Rahmenbedingungen und eine durchgängige Betreuung der Ärzte in Weiterbildung werden gewährleistet.

Die Weiterbildung im Verbund bietet einem Arzt in Weiterbildung (AiW) neben einem verlässlichen Partner und Ansprechpartner auch eine Kontinuität in der Weiterbildung, attraktive Rahmenbedingungen und die Planbarkeit dieser Lern- und Lebensphase.

zuletzt aktualisiert am: 27.09.2019

Ansprechpartner

Genehmigung Weiterbildung

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-6683
Fax 069 24741-68844
genehmigung.weiterbildung(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen