AOK Hessen: Sonderregelungen zu U10 und U11 verlängert

Die AOK Hessen verlängert die wegen der Corona-Pandemie vereinbarten Sonderregelungen zu ihrem Selektivvertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH). Die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder U10 und U11 können weiterhin über die eigentlich vorgesehenen Untersuchungszeiträume hinaus in Anspruch genommen werden.

Diese Regelung gilt analog zu den vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA ) verlängerten Sonderregelungen für Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern (U6-U9) nach der Kinder-Richtlinie bis zum 30. Juni 2022.

zuletzt aktualisiert am: 04.02.2022

Sonderregelungen zur Corona-Pandemie

Kurz und kompakt informiert: Die KVH hat die aktuell geltenden Sonderregelungen wegen der Corona-Pandemie zur Abrechnung übersichtlich zusammengefasst.

Ansprechpartner

info.line

Mo – Fr: 7 – 17 Uhr

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826
info.line(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen