Coronavirus: Boosterimpfung mit Moderna

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) erreichen derzeit viele Anfragen zum Thema Boosterimpfungen.

Dabei geht es häufig um die Frage, wann die reduzierte Dosis des Moderna-Impfstoffs verwendet werden muss und wann die Standarddosis. Irritationen gibt es insbesondere bei einer Erstimpfung mit dem COVID-Vakzin Janssen. Hier wird teilweise nicht beziehungsweise falsch differenziert zwischen Vervollständigung einer Grundimmunisierung (Zweitimpfung) und der Boosterung (Drittimpfung).

Die aktuelle Tabelle des Robert Koch-Instituts (RKI) gibt hier einen klaren Überblick. Hilfreich ist, dass das RKI ausschliesslich von Erst-, Zweit- und Drittimpfungen spricht, um so Missverständnisse zu vermeiden.

zuletzt aktualisiert am: 07.12.2021

Ansprechpartner

Arznei-, Heil- & Hilfsmittel

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7333
verordnungsanfragen(at)kvhessen(.)de https://www.kvhaktuell.de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen