EBM-Änderung 1. Oktober 2019

Detailänderungen 4/2019

Zum 1. Oktober 2019 gibt es im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) verschiedene Detailänderungen.

Mammographie-Screening

Die Röntgenuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs nach Gebührenordnungsposition (GOP) 01750 ist nun 60,39 Euro wert (558 statt 553 Punkte). Der bundeseinheitliche Punktwert 2019 liegt bei 10,8226 Cent. Ärzte bekommen die GOP 01750 weiterhin extrabudgetär vergütet.

Soziotherapie verordnen

Ärztliche Psychotherapeuten können seit dem 1. Oktober 2019 Soziotherapie verordnen und die GOP 30810 und 30811 abrechnen. Dies gilt für Fachärzte für

  •  Nervenheilkunde
  • Neurologie und Psychiatrie
  • Neurologie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Für die Abrechnung der Erst- und Folgeverordnung (GOP 30810 und 30811) benötigen Ärzte eine Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH).
 

zuletzt aktualisiert am: 16.10.2019

Ansprechpartner

EBM-Hotline

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7777
ebm-hotline(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen