EBM-Reform 1. April 2020

Das ist neu für Mitglieder

EBM-Reform: Infos für alle Fachgebiete

Der neue Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) ist beschlossene Sache und tritt zum 1. April 2020 in Kraft. Nach mehrjährigen Verhandlungen haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband auf eine „kleine“ EBM-Reform geeinigt.  Die wichtigsten Grundlagen der Überarbeitung des EBM lassen sich in drei wesentliche Bereiche aufteilen: Anpassung der betriebswirtschaflichen Kalkulationsgrundlage, sprechende Medizin und strukturelle Änderungen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) hat die Änderungen im neuen EBM für ihre Mitglieder kompakt und übersichtlich nach Fachgebieten zusammengestellt: Fachgruppeninfos lesen

zuletzt aktualisiert am: 25.03.2020

Ansprechpartner

EBM-Hotline

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

ebm-hotline(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen