Ärzte können weiterhin Patienten bei Atemwegserkrankungen nach telefonischem Kontakt krankschreiben. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die wegen der Corona-Pandemie geltende Regelung bis zum 31. Mai 2020 verlängert.

AU-Bescheinigung per Telefon verlängert

Achtung: Die Ausnahmeregelung, dass Ärzte Patienten per Telefon krankschreiben können, endet zum 31. Mai. Ab dem 1. Juni 2020 müssen Patienten für eine Krankschreibung wieder persönlich in der Praxis kommen.

Ärzte können Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege weiterhin per Telefon krankschreiben. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am 14. Mai 2020 entschieden.

Nach einer telefonischen Anamnese können Ärzte eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) bis zu sieben Tage ausstellen. Bei Bedarf kann diese um weitere sieben Tage verlängert werden. Die befristete Sonderregelung zur telefonischen Feststellung einer AU ist nach derzeitiger Einschätzung der Gefährdungslage des G-BA letztmalig verlängert worden. Ab dem 1. Juni 2020 ist für die ärztliche Beurteilung, ob ein Patient arbeitsunfähig ist, wieder eine körperliche Untersuchung notwendig.

Bis dahin können alle Patienten mit leichten Beschwerden der oberen Atemwege nach telefonischer Anamnese krankgeschrieben werden, also auch unbekannte Patienten (die in den letzten sechs Quartalen nicht in der Praxis waren). Ärzte rechnen für den Versand der AU die Gebührenordnungsposition (GOP) 40122 ab.

Mehr Infos: Anamnese zur Feststellung einer AU

In der Arbeitsunfähigkeits-​Richtlinie (AU-RL)  des G-BA sind die Regeln festgelegt, die Ärzte für die Feststellung und Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit von Versicherten zu beachten haben. Grundsätzlich gilt, dass Ärzte eine Untersuchung durchführen müssen, um die Arbeitsunfähigkeit und ihre voraussichtlichen Dauer zu beurteilen und die AU-Bescheinigung auszustellen.

Wegen der Corona-Pandemie hat der G-BA Sonderregelungen beschlossen.

zuletzt aktualisiert am: 22.05.2020

Ansprechpartner

EBM-Hotline

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

ebm-hotline(at)kvhessen(.)de

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen