Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, ob die genaue Erläuterung des Honorarbescheids vor Ort oder eingehende Informationen zu Kooperationsformen: Unsere Aufmerksamkeit gilt immer ganz dem Thema, das Sie gerade beschäftigt. Unter dem Punkt „Beratung“ finden Sie eine Übersicht der uns am häufigsten gestellten Fragen – und die Antworten dazu.

Michael Möllmann,
BeratungsCenter Gießen

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Freie Arztsitze

Aktuell ausgeschriebene freie Arzt- und Psychotherapeutensitze finden Sie in unserem Online-Portal!

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Schnittstelle Klinik

Der kleine Unterschied: Einweisung oder Überweisung ins Krankenhaus?

16.01.2014

Immer wieder treten Anfragen zum Thema Ein- bzw. Überweisungen in Kliniken auf. Wir haben hier einge Infos für Sie - aber auch ein Faltblatt, das Sie hier downloaden oder an der info.line in höhrer Auflage bestellen können, um es im Wartebereich für Patienten bei Ihnen in der Praxis auszulegen.

Telefon 069 24741-7777 Telefax 069 24741-68826 E-Mail: info.line(at)kvhessen.LÖSCHEN.de

Hinter den eingangs erwähnten Anfragen verbirgt sich in den meisten Fällen die an die Patienten herangetragene Bitte der Krankenhäuser, eine Überweisung bzw. Einweisung zu besorgen, obwohl diese nicht ausgestellt werden darf. Wir haben hier für Sie einen Informationsflyer zum Thema Einweisung-Überweisung und einen Vordruck für das Krankenhaus als PDF zum Download eingestellt, in denen die Grundsätze einer Ein- bzw. Überweisung erläutert werden.

Die Informationsflyer sind für Ihre Patienten bestimmt und erklären den Unterschied zwischen einer Ein- bzw. Überweisung. Der beiliegende Vordruck dient Ihnen als Argumentationshilfe und Leitfaden gegenüber den Kollegen im Krankenhaus, aus welchem Grund und zu welchem Zeitpunkt eine Überweisung bzw. Einweisung (nicht) ausgestellt werden darf.


einen Moment bitte