Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, auch wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen arbeiten, kann es vorkommen, dass Sie mit einer Entscheidung nicht zufrieden sind. In der Abteilung Widersprüche können Sie Ihr Anliegen nochmals überprüfen lassen.

Vera Jacob,
Widersprüche

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Hotline für technische Fragen

E-Mail: onlineservices@kvhessen.de

Tel: 069 24741-7445

KV SafeNet-Portal

Über das KV SafeNet-Portal können Sie jetzt die eTerminservicestelle, eDokumentationen und das KBV-Fortbildungsportal nutzen - KV SafeNet-Zugang vorausgesetzt!

Mehr

Online-Dienste der KV Hessen

KV-SafeNet: Informationen und Vergleichsrechner

19.08.2015

Bei KV-SafeNet handelt es sich um ein so genanntes virtuelles privates Netzwerk (VPN), das die Kommunikation zwischen Leistungserbringer und KV erleichtert und zusätzlich sichert. Alle wichtigen Informationen zu KV-SafeNet* finden Sie über die unten stehenden Links.
*Bitte beachten Sie, dass KV-SafeNet nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA, in firmenmäßiger oder vertraglicher Verbindung steht.

Die KV Hessen fördert KV-SafeNet

Der eToken, die kostengünstige Lösung der KV Hessen für die Online-Abrechnung, durfte nur bis zum 3. Quartal 2015 verwendet werden. Der Grund dafür sind neue KBV-Vorgaben, die auch in Hessen zwingend zu beachten sind.
Deshalb hat sich die KV Hessen entschlossen, den Umstieg ihrer Mitglieder auf KV-SafeNet zu fördern. Ab Juni 2014 haben wir Sie in Rundschreiben über die geplanten Förderprogramme zur Einführung von KV-SafeNet und dem elektronischen Arztausweis informiert.  

Die Vertreterversammlung hat in ihrer Sitzung am 13.12.2014 beschlossen, die Förderung von KV SafeNet mit dem Höchstbetrag von 450,- € bis zum 31.12.2016 zu verlängern. Darüber haben wir Sie in einem Rundschreiben am 18. Dezember 2014 informiert.  

Die von der KV Hessen veranlasste Ausschreibung für Anbieter von KV-SafeNet wurde zwischenzeitlich aufgehoben. Unser Ziel, Ihnen geeignete Partner vorzuschlagen, die Ihnen sowohl KV-SafeNet als auch den elektronischen Arztausweis zusammen in einem möglichst einfachen Bestellprozess anbieten können, konnten wir leider nicht umsetzen. Es bestehen Probleme bei der Beschaffung des eArztausweises (QSIG-Ausweises). Auf unserer Homepage haben KV-SafeNet-Anbieter jedoch weiterhin die Möglichkeit, sich mit einem kurzen Infotext vorzustellen.  
Informationen zu den zertifizierten Anbietern finden Sie weiterhin unter dem unten stehenden Link zur KBV-Homepage.
Die Angebote unterscheiden sich in Details. Wir empfehlen Ihnen, genau zu prüfen, welche Anforderungen für Ihre Praxis wichtig sind und erfüllt werden müssen. Beachten Sie dabei bitte auch die längerfristigen Kosten.
Selbstverständlich haben Sie auch schon jetzt die Möglichkeit, bei einem der bei der KBV zertifizierten Unternehmen Ihren KV-SafeNet-Anschluss zu bestellen. Zeitliche Eile besteht allerdings aufgrund der oben genannten Förderzeiträume nicht. 

Entscheidung für KV-SafeNet

Wenn Sie sich für die Anschaffung eines KV-SafeNet Anschlusses entschieden und diesen gekauft haben, wird die KV Hessen von Ihrem Provider automatisch darüber informiert. Sie erhalten dann zum nächstmöglichen Zeitraum eine Gutschrift von der KV Hessen auf Ihrem Honorarkonto.

KV-SafeNet-Anschlüsse sind auch nachträglich förderfähig

Der KV Hessen liegen die Informationen zu allen bereits bestehenden KV-SafeNet Anschlüssen vor. Wenn Sie also bereits KV-SafeNet nutzen, ist dies der KV Hessen bekannt. Sie erhalten zum nächstmöglichen Zeitpunkt automatisch die Förderung in Höhe von 450,- € auf Ihrem Honorarkonto gut geschrieben.

Der elektronische Arztausweis - sicher kommunizieren

Eine wichtige Rolle in der zukünftigen, komplett papierlosen Abrechnung übernimmt der hessische elektronische Arztausweis. Der hessische elektronische Arztausweis ist kostenpflichtig. Aufgrund der qualitätsgesicherten Signatur wird auch die Bezeichnung QSIG-Ausweis verwendet. 
Die in unserem Rundschreiben vom 19.09.2014 veröffentlichten Informationen zur Beantragung des eArztausweises (QSIG-Ausweis) sind so nicht mehr aktuell, da der eArztausweis derzeit nicht über die Landesärztekammer bezogen werden kann. Wir informieren Sie umgehend, sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt. 

KV-SafeNet bietet Ihnen ein breites Spektrum von Anwendungsmöglichkeiten: Online abrechnen, elektronisch dokumentieren oder der eArztbrief sind nur einige der praxisnahen Möglichkeiten. Und das in der höchstmöglichen Sicherheitsstufe.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die info.line unter 069 79502-602.

Informationen zu KV-SafeNet-Anbietern:

CompuGroup Medical, Geschäftsbereich Telemed

telemed KV-SafeNet – Ihr KV-SafeNet Zugang mit dem Marktführer bundesweit - ab 5,90 €/Monat! Ärzten, Notfalldiensten und allen weiteren Teilnehmern im Gesundheitswesen bietet telemed eine Plattform zur sicheren sowie datenschutzkonformen Kommunikation und Daten- übertragung. Gehen Sie mit telemed sicher online und profitieren Sie zusätzlich von den preiswerten telemed Rahmenvertragskonditionen telemed KV-SafeNet ab 5,90 / Monat! Buchen Sie Ihren telemed KV-SafeNet Zugang zu Sonderkonditionen hier

www.telemed.de

DGN

KV-SafeNet mit der DGN GUSbox S

Unsere Sonderpreise für Mitglieder der KV Hessen machen den KV-SafeNet-Einstieg jetzt besonders einfach. Verlassen Sie sich auf die Qualität eines langjährigen, ISO-zertifizierten KV-SafeNet-Providers und akkreditierten Signaturkartenanbieters. Schon 7.000 KV-SafeNet-Teilnehmer und 21.000 Karteninhaber vertrauen auf uns. KV-SafeNet-Zugang, nützliche Anwendungen für die Praxis, eArztausweis – wir bieten alles aus einer Hand inkl. umfassendem Support

www.dgn.de

I-Motion Gmbh

Die I-Motion GmbH greift auf langjährige Erfahrung im Bereich maximal gesicherter IT-Lösungen für das Gesundheitswesen zurück und zählt zu den führenden zertifizierten KV-SafeNet- Providern im deutschen Gesundheitswesen. Für mehr als 10 000 niedergelassene Ärzte erbringen wir derzeit Online- und Sicherheitsdienstleistungen. Den qualitativ hochwertigen KV-SafeNet Zugang bieten wir zur günstigen Monatspauschale von 9,90 €.

www.i-motion.de

INCAS Medical Services GmbH

Unser KV-SafeNet-Anschluss kann mit allen gängigen EDV-Betriebssystemen (MS Windows, Apple OS, Linux etc.) und mit sämtlichen zugelassenen Arzt-, Krankenhaus- , Radiologie- und Labor-Informationssystemen eingesetzt werden. Bundesweit nutzen bereits mehr als 5000 Anwender unsere abgesicherte Zugangslösung zum SNK

Link für Praxen:
www.safedoc-portal.de

Link für Krankenhäuser:
www.incas-medical.de

Der SafeNet-Rechner

Berechnen Sie schnell und unkompliziert selbst den optimalen KV-SafeNet-Anbieter für Ihre Praxis! Wir stellen Ihnen dafür hier den SafeNet-Rechner mit einem Überblick über eine fiktive angenommene Vertragslaufzeit über drei Jahre zum Download zur Verfügung. Um diesen nutzen zu können, müssen Sie die Datei zunächst auf Ihrem PC mit „speichern unter“ abspeichern. Tragen Sie anschließend in die entsprechenden Spalten die laufenden sowie die einmaligen Kosten des jeweiligen Anbieters ein. So haben Sie schnell einen Vergleich und können den optimalen Anbieter für Ihre Praxis ermitteln.



Links zu Angeboten der KV Hessen

https://portal.kvh.kv-safenet.de (Direktlink zum KV-SafeNet-Login)

Informationen zu KV-CONNECT


einen Moment bitte