Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, im Bereich Recht und Vertrag betreuen wir nicht nur Verfahren vor den Sozialgerichten. Unser breit gefächertes Aufgabengebiet umfasst juristische Themen und Stellungnahmen jeder Art - von der Klärung interner und externer Anfragen bis zu Vertragsverhandlungen.

Vanessa Kauff,
Referat Vertragswesen

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Online-Abrechnung mit KV-SafeNet

Gründer & Abgeber

Besuchen Sie das Gründer- und Abgeberforum am 25. März in Bad Hersfeld!

Mehr

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

Land

Sachkostenpauschalen ambulante Katarakt-OPs

15.10.2014

Neue Vereinbarungen mit weiteren Krankenkassen zum 1. Oktober 2014

Nachdem bereits im Jahre 2012 mit der AOK und im Jahre 2013 mit den Ersatzkassen eine Neufestlegung der Sachkostenpauschalen vereinbart wurde, wurden diese Änderungen mit Wirkung zum 01.10. 2014 auch für die Betriebs- und Innungskrankenkasse sowie für die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) nachvollzogen. Bitte beachten Sie die künftig maßgeblichen Beträge:

I. Bei Verwendung von sowohl Hyaluronsäurepräparaten und/oder Chondroitin-Sulfat als auch Balanced Salt Solution

<a) bei Implantation einer PMMA-Linse</p>

330,00 €

Abr. Nr. 90401A

b) bei Implantation einer faltbaren Linse, mit Ausnahme kühlpflichtiger Linsen und faltbarer hydrophober Acrylatlinsen (Wassergehalt < 10 % )

330,00 €

Abr. Nr. 90402A

c) bei Implantation einer kühlpflichtigen Linse oder einer faltbaren hydrophoben Acrylatlinse (Wassergehalt < 10 % )

330,00 €

Abr. Nr. 90403A

II. Ohne Verwendung von Hyaluronsäurepräparaten und/oder Chondroitin-Sulfat oder Chondroitin-Sulfat oder ohne Verwendung von Balanced Salt Solution

<a) bei Implantation einer PMMA-Linse</p>

280,00 €

Abr. Nr. 90401B

b) bei Implantation einer faltbaren Linse, mit Ausnahme kühlpflichtiger Linsen und faltbarer hydrophober Acrylatlinsen (Wassergehalt < 10 % )

280,00 €

Abr. Nr. 90402B

c) bei Implantation einer kühlpflichtigen Linse oder einer faltbaren hydrophoben Acrylatlinse (Wassergehalt < 10 % )

280,00 €

Abr. Nr. 90403B

An den übrigen Abrechnungsmodalitäten hat sich nichts Entscheidendes geändert.
Den kompletten Wortlaut der Neuregelungen finden Sie unter den zum Download eingestellten Dateien.


einen Moment bitte