Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Journalisten. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Schon gesehen?

Das neue Auf den Punkt 6-2016 ist da!

Aktuelles Thema: "KVH-Wahlen 2016"

Mehr

02.02.2017

Rundschreiben vom 31. Januar 2017 an alle ärztlichen Mitglieder der KV Hessen

30.01.2017

Rundschreiben an alle hausärztlichen Mitglieder der KV Hessen vom 27. Januar 2017

30.01.2017

Rundschreiben an alle fachärztlichen Praxen nach Kap. 38.3 EBM in Hessen vom 27. Januar 2017

24.01.2017

Rundschreiben vom 20. Dezember 2016 an alle ärztlichen Mitglieder und EHV-Empfänger der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Bisher begann jeweils zum 1. Juli eines Jahres das neue Beitragsjahr in der Erweiterten Honorarverteilung (EHV). Ab 1....

21.12.2016

Hier haben wir für Sie die info.pharm-Ausgaben des laufenden Jahres sowie der beiden Vorjahre zum Download eingestellt. Aktuell: info.pharm Nr. 5-2016 ist für Sie eingestellt!

20.12.2016

Hier haben wir für Sie die Ausgaben unseres Mitgliedermagazins Auf den Punkt mit info.service, den offiziellen Mitteilungen der KV Hessen, eingestellt. Ausgabe 6-2016 beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt "KVH-Wahlen 2016".

12.12.2016

KVH aktuell Pharmakotherapie beschäftigt sich mit Themen rund um rationale und rationelle Pharmakotherapie in der Praxis. Die Ausgabe 4-2016 ist für Sie zum Download eingestellt!

25.10.2016

Rundschreiben vom 25. Oktober 2016 an alle Hausärzte und ausgewählte Fachärzte imBereich der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen

24.10.2016

Rundschreiben vom 24. Oktober 2016 an alle im ÄBD tätigen Ärzte sowie Notfallambulanzen der Krankenhäuser.

20.10.2016

Mit „FOKUS: GESUNDHEIT“ legt die KV Hessen eine Analyse der haus- und fachärztlichen Grundversorgung vor, die kreisbezogen aktuellste Daten zum Ist-Stand mit einer Prognose bis zum Jahr 2030 verbindet.


einen Moment bitte