Nach obenZur Suche

Liebe Journalisten, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Medienvertreter. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Schon gesehen?

Das neue Auf den Punkt 6-2016 ist da!

Aktuelles Thema: "KVH-Wahlen 2016"

Mehr

Pressemeldungen 2016

KV Hessen startet App zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD)

15.12.2016

Frankfurt, 15.12.2016 – Patienten, die an den Weihnachtsfeiertagen oder zum Jahreswechsel ärztliche Hilfe benötigen, unterstützt die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) ab sofort mit der kostenlosen ÄBD-App.

Über eine Kartenansicht finden die Nutzer die nächstgelegenen ÄBD-Zentralen mit Anschrift und Öffnungszeiten. Darüber hinaus können sie sich dorthin navigieren oder sich telefonisch mit dem ÄBD verbinden lassen. Auch die nächste Notdienst-Apotheke wird angezeigt.

Die kostenlose App ist im AppStore über den Suchbegriff „ÄBD Hessen“ zu finden. Zunächst ist die App als iOS-Version für Apple-Geräte erhältlich. Die Version für Android-Geräte folgt.

Übrigens: Unter www.bereitschaftsdienst-hessen.de stellt die KVH die wichtigsten Informationen zum ÄBD bereit und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen zum Angebot.

Hinweis an die Redaktionen:

Bei Fragen und Interviewwünschen wenden Sie sich an die Abteilung Kommunikation der KV Hessen, Karl Matthias Roth, Telefon 069 24741-6995, Petra Bendrich, Telefon 069 24741-6988, Telefax 069 24741-68818, E-Mail: presse(at)kvhessen.LÖSCHEN.de.


einen Moment bitte